Kurioses in Mists of Pandaria: Der Darkmoon Rabbit

Mit Mists of Pandaria halten natürlich auch wieder unzählige Easter Eggs (versteckte und undokumentierte Besonderheiten, in Blizzard-Spielen vor allem Anspielungen an bekannte Personen oder Pop-Kultur) Einzug in World of Warcraft. Ein besonderer Spaß ist wohl der ominöse Darkmoon Rabbit.

Das weiße Kaninchen hält sich in einer unheimlichen Höhle voller Skelette an der Küste der Dunkelmondjahrmarkt-Insel auf. Wer hier erste Parallelen zu Monty Python und die Ritter der Kokosnuss sieht, liegt goldrichtig! Denn auch wenn es niedlich aussieht und neutral ist, besitzt der Darkmoon Rabbit 72 Millionen Lebenspunkte und hat einen wirklich fiesen Angriff, den HUGE, SHARP TEETH!, drauf. Es fällt in aller Manier den angreifenden Spieler an und verbeißt sich in dessen Genick und verursacht Schaden, der kurz darauf zum Tode führt.

Solltet ihr ihn jedoch trotzdem besiegen, droppt sich der Darkmoon Rabbit für die Mühe selbst als Haustier. Dabei scheint es nicht beim Aufheben gebunden zu sein und hat einen Buff namens “Vicious Streak” mit dem Zusatz “It’s a mile wide.”, der eine weitere Referenz zum Film ist (“a vicious streak a mile wide!”). Bisher ist das Modell des Haustiers der gleiche des Bosses, jedoch ist es mit dem Vermerk “Placeholder” versehen. Woher wir das wissen? Der Angriff scheint nicht auf Jäger- bzw. Hexer-Pets zu wirken und so können diese Klassen den Darkmoon Rabbit mit sehr, sehr viel Ausdauer solo legen.

Aber es kommt noch dicker, denn der Darkmoon Rabbit ist Objekt eines Erfolgs und ihr habt nicht weniger zu tun als ihn zu töten. Mümmelgeddon (auf Englisch “That’s Rabbit’s Dynamite!”) lautet der wohlklingende Name und gerade der englische Name gibt vielleicht einen Tipp, wie man das Killerkaninchen über den Jordan bringen könnte. Der hohe Lebenspunktewert könnte auf einen Raid hindeuten, wir vermuten jedoch etwas anderes. Denn in dem Beta-Client existiert bereits eine Indalamar’s New Holy Hand Grenade!

Welches Modell könntet ihr euch für das fertige Haustier vorstellen und wie denkt ihr, könnte der Kampf gegen das Killerkaninchen ablaufen? Beschreibt uns eure Ideen doch in den Kommentaren!

Zum Schluss noch eine Warnung: GROSSE SCHARFE ZÄHNE! Legt euch nicht mit dem Kaninchen an, wenn ihr euch nicht ganz sicher seid!