Chinesisches “Ask the Devs” zu Mists of Pandaria

von Taseni, 23.04.2012 18:08 Uhr, Mists of Pandaria, WoW
 
In den chinesischen WoW-Foren wurde ein Ask the Devs zu Mists of Pandaria veröffentlicht, in dem die Entwickler die Fragen der Spieler beantwortet haben.

Dabei wurde zu dem Herausforderungsmodus gesagt, dass der Schaden und die Lebenspunkte der Bosse höher als im heroischen Modus der Instanzen sein werde und ihr könnt euch die Schwierigkeit für Bronze so vorstellen, dass es mehr um den allgemeinen Schwierigkeitsgrad der Instanz und die Nutzung von CC geht. Silber und Gold beschäftigen sich dann vor allem mit dem Wettlauf gegen die tickende Uhr.

Es wird höchstwahrscheinlich eine Mindestausrüstungsstufe geben, die über der des heroischen Modus liegt, und außerdem wird es wohl keine Warteschlange für die Challenges geben, da dieser Modus nur auf aufeinander eingespielte Gruppen abgestimmt wurde. Die Philosophie hinter dem Design des Herausforderungsmodus ist, dass die Gruppe von vorn starten muss, wenn ein Spieler nach Betreten der Instanz in der Challenge AFK geht, es also nicht realistisch ist, diesen Modus zu viert oder uneingespielt zu meistern.

Die Zeit, um eine heroische MoP-Instanz abzuschließen, soll zwischen 30 und 45 Minuten liegen.

Die Gegenstände, die ihr von hochstufigen Dailies erhaltet, heißen “Elder Token” und können einerseits für die Zusatzloot-Items eingetauscht werden, andererseits könnt ihr von spezifischen NPCs auch Ausrüstung davon kaufen. Diese Items sollen sich von Gegenständen von Rufhändlern unterscheiden und unter anderem Verzauberungen mit einschließen.

Im Bezug auf die Berufe erhält auch Archäologie tägliche Quests, die denen von Angeln und Kochkunst ähneln und somit auch unterhalb der maximalen Fertigkeitsstufe angenommen werden können.

Mit den Haustierkämpfen und den levelbaren Pets als Hintergrund werden Haustiere außerdem handelbar werden. Davon ausgenommen sind CE- und andere limited Edition-Pets (z.B. BlizzCon Pets) und das Wächterjunge. Haustiere, die humanoide Kinder darstellen, sowie das Wächterjunge werden nicht in Haustierkämpfen genutzt werden können.

Die übersetzte Fragerunde könnt ihr im Forum des MMO-Champion nachlesen »
Wer der chinesischen Sprache mächtig ist, findet hier den Originalbeitrag »
WoD Vorbestellung
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... der "Zeitverlorene Protodrache" in den Sturmgipfeln ein äußerst seltener Spawn des rare Mobs "Vyragosa" ist und nur etwa einmal pro Woche auf jedem Server erscheint?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft