Mists of Pandaria: Das Grand Expedition Yak in der Bilder-Vorschau

Seit heute Nacht ist erstmals das exklusive, dreisitzige Grand Expedition Yak in der Mists of Pandaria Beta verfügbar. Wir von der Stiftung Yak-Test haben natürlich keine Kosten und Mühen gescheut und haben für euch unter Lebensgefahr den Gipfel des Kun-Lai bereist, um eines der Tiere genauer unter die Lupe nehmen zu können.

Grand Expedition Yak – Das neue Luxus-Reittier vom Gipfel des Kun-Lai
Gut betuchte Spieler können das Super-Yak etwas östlich von “One Keg” beim “Grummle Bazaar” für 60.000 Goldtücke (ohne Discount) beim dort stehenden Grummle Uncle Bigpocket – nomen est omen – kaufen.

Als Nachfolger des Tundramammuts des Reisenden aus der WotLK Expansion kann das Reittier entweder als Dreisitzer oder optional mit zwei mitreisenden Händlern verwendet werden. Die Besonderheit ist, dass anstelle des früheren Reagenzienhändlers nun ein arkaner Umschmieder namens Mystic Birdhat mit an Bord ist, der Umspeccen sogar on the fly direkt vor Instanzbesuchen erlaubt. Der ihm gegenüber sitzende Cousin Slowhands verkauft die obligatorischen Getränke und Essen (auf Pandaria-Level) sowie weitere Waren wie z.B. Taschen.

Die insgesamt 23 neuen Bilder zum neuen Mount findet ihr unter dem folgenden Link in unserer Mists of Pandaria Reittiere Galerie. Fangt schon mal an zu sparen! :)

Hier geht’s zur Mists of Pandaria Reittiere Galerie »
Weitere Mists of Pandaria Galerien »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (7) »