World of Warcraft: Sieht so die Mists of Pandaria-Verpackung aus?

[Update]: Nachdem Blizzard uns zuerst gebeten hatte, diese News offline zu nehmen, hat man nun kein Problem mehr damit, dass das vermeintliche Foto der MoP Verpackung gezeigt wird. Das teilte man uns soeben per Email mit. Ob diese Verpackung nun echt ist oder nicht, das bleibt unbeantwortet und ein Gerücht. Aber natürlich wollten wir unseren Beitrag von gestern wieder zugänglich machen. Et voila.

Bei reddit.com hat ein Mitglied ein Foto online gestellt, das die Verpackung der World of Warcraft Erweiterung Mists of Pandaria zeigen könnte.

Ob es sich wirklich um die Original-Box handelt, ist noch unklar, jedoch sprechen das Zeichen für die Einstufung “T” (für “Teen”) und der Barcode dafür.

Auch fällt auf, dass als Bedingung nur die Vollversion von World of Warcraft, sowie die beiden Erweiterungen WoTLK und Cataclysm benötigt werden. Burning Crusade wird nicht extra aufgeführt, da es seit circa einem Jahr Teil der Vollversion ist.

Blizzard selbst hat sich bisher noch kein Statement zum Foto abgegeben. Jedoch könnte das Auftauchen der möglichen Box auf eine baldige Ankündigung des Release-Datums hindeuten.

Weiterhin lassen sich die möglichen Systemanforderungen für die neue Erweiterung ablesen.

Minimale Anforderungen:

  • Prozessor: Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM (bei Windows XP 1GB)
  • Grafikkarte: X1800Pro (2005) bzw. GeForce 6800 series (2004) oder vergleichbares
  • Festplattenspeicher: 25GB
  • Auflösung: 1024×768

Empfohlene Spezifikationen:

  • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2,2 GHz oder AMD Athlon 64 X2
  • Arbeitsspeicher: 4GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia 8800GT bzw. AMD 4830 512MB oder vergleichbares
  • Betriebssystem: 64bit Windows 7

Quelle: reddit.com