Mists of Pandaria: Erste Rüstmeister in der Beta zugänglich

Ruf-Farmen ist immer ein großer Teil des Spiels, gerade zu Beginn einer neuen Erweiterung. Mit Mists of Pandaria wird es bei den neuen Fraktionen wieder viel zu tun geben und natürlich will man als Spieler auch für sein erarbeitetes Ansehen entlohnt werden. In der Beta sind nun die ersten vier Rüstmeister mit Gegenständen versehen worden und wir geben euch eine kurze Übersicht, was es später zu kaufen geben wird.

Zikk verkauft Gegenstände bei genügend Ruf mit den Klaxxi.

Die größte und auffälligste Änderung im Vergleich zu den vorherigen Erweiterungen, die auffällt, ist das Auswechseln der Währung für die Items. So werdet ihr Ausrüstung von Ruf-Fraktionen nun mit Tapferkeitspunkten kaufen können, wobei die Spanne bei 1250 bis 2250 Punkten liegt. Weiterhin dürft ihr schon ab respektvoll zu der neuen Ausrüstung mit Gegenstandsstufe 489 greifen. Für ehrfürchtigen Ruf gibt es bei drei der vier Fraktionen dann Reittiere, die je 3000 Gold kosten.

Bei den Klaxxi werdet ihr Ausrüstung für Hals, Taille und Beine erhalten und beim Orden der Shado-Pan lohnt es sich Ruf zu sammeln, wenn ihr gute Umhänge, Kopfstücke oder Schmuckstücke benötigt. Die Himmlischen Erhabenen bieten vor allem Gegenstände für Handgelenke, Hände und Füße an und beim Goldenen Lotus werdet ihr mit Ringen und Schulterstücken belohnt.

Hier findet ihr unsere Übersicht zu den Fraktionen mit den angebotenen Items »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »