Mists of Pandaria Beta: Build 15851 im Überblick

Nachdem schon die Größe des Beta-Patches überrascht hat, beinhaltet der Patch einige interessante neue Items, Modelle und Features. So dürft ihr, wie schon bereits berichtet, die Haustierkämpfe antesten und auch die Questreihe um Wrathion und das mögliche Legendary ist in der Beta verfügbar.

Die Wolken-Mounts aus dem letzten Build konnten nun auch der Fraktion der Lehrensucher zugeordnet werden und sind die Belohnung für einen ehrfürchtigen Ruf. Hier könnt ihr euch die Modelle nochmal ansehen.

Weiter geht es mit 3D-Modellen und hier sollten sich vor allem die Druiden freuen. Mit der Glyphe ‘Hirsch’ könnt ihr eure Reisegestalt so verändern, dass Gruppenmitglieder auf euch reiten können. Einige Spieler waren jedoch von den einfachen Modell etwas enttäuscht. Mit dem aktuellen Build gibt es in den Daten nun neue Modelle für die Hirsche zu entdecken: links seht ihr den Hirsch der Allianz und rechts dann logischerweise den der Horde.

Zu guter Letzt und passend zur immer wiederkehrenden Diskussion der Nerf-Buffs in den Raids wird es Heldentaten geben, wenn ihr die neuen Raids in MoP auf heroischen Schwierigkeitsgrad und ohne den jeweiligen Zonen-Buff bewältigt: Cutting Edge: Grand Empress Shek’zeer, Cutting Edge: Sha of Fear und Cutting Edge: Will of the Emperor.



Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »