Mists of Pandaria: Kein Auktionshaus im Tal der ewigen Blüten

So war das aber nicht geplant? Denn laut Blizzard sollte jeder der beiden Städte im Tal der ewigen Blüten ein Auktionshaus zur Verfügung stellen. Doch nun hat Blizzard alle dortigen Auktionatoren in den Ruhestand geschickt und anstelle dessen die bekannten Portale in die üblichen Hauptstädte implementiert.

Als man begann die gesammelten Daten von Cataclysm auszuwerten, stellten die Entwickler fest, dass die meisten Spieler einen Großteil ihrer Zeit in den Hauptstädten verbrachten. Deswegen machte man es sich mit Mists of Pandaria zum obersten Credo, den Spieler aus eben jenen Hauptstädten rauszulocken. Schafft man nun jedoch das Auktionshaus in Pandaria ab, so sind die Spieler gezwungen in die alten Welt zurückzukehren.

Die Frage die bleibt: Warum verzichtet Blizzard hier auf ein Auktionshaus? Und: Was haltet ihr von dieser Änderung?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (26) »