Mogu’shangewölbe-Progress: Blood Legion & Paragon bei 5/6 HC

Update: Um 17:50 unserer Zeit hat DREAM Paragon gerade den Wille des Kaisers im heroischen Modus bezwungen. Ein dickes GZ für den Abschluss des Raids im 10-Spieler-Modus! Sie dürfen sich nun “<Name> der Gewölbeforscher” nennen :) Im 25-Spieler-Modus bleibt es jedoch weiterhin spannend.

Es geht für den ersten Raid des Tier 14 – dem Mogu’shangewölbe – für den Progress in die heiße Phase. Es führen Blood Legion (US) im 25er und DREAM Paragon (EU) im 10-Spieler-Modus die Listen an. Beide Gilden haben bereits Elegon im heroischen Modus besiegt und vor ihnen befindet sich nun nur noch der Wille des Kaisers. Nun liegt es am letzten Boss, wie lange es noch dauert, bis es heißt: Mogu’shangewölbe heroisch clear!

Blood Legion hat im 25-Spieler-Modus bereits Elegon besiegt

Für die wirklich relevante Kategorie der 25-Spieler-Raids konnten sich vor allem US-Gilden vor den europäischen Gilden etablieren. Vodka und Blood Legion wechselten sich bei den ersten Bossen mit den World First Kills immer mal wieder ab und nun konnte sich Blood Legion mit Elegon absetzen. Bei den europäischen Gilden hat sich Method immer weiter nach oben gearbeitet und ist aktuell die einzige europäische Gilde (und die dritte Gilde überhaupt), die die Geisterkönige besiegt hat.

Im 10er-Modus legt DREAM Paragon, die sich von 25-Spieler auf 10-Spieler verkleinert haben, eine Geschwindigkeit an den Tag, mit den keine Gilde bisher wirklich mithalten konnte. Sie sind bisher die einzige Gilde, die Gara’jal, die Geisterkönige und Elegon bezwingen konnte und besitzen damit einen Abstand von drei Bossen zu den folgenden Gilden.

Quelle: www.wowprogress.com