MoP: Neuer Roman und Überarbeitung des Vol’jin Modelles

von Naatu, 15.10.2012 12:02 Uhr, Mists of Pandaria, WoW
 
b
Im Rahmen der New York Comic Con gab man bei Blizzard die Veröffentlichung des neuen World of Warcraft Romanes “Vol’jin, Shadow of the Horde” bekannt. Dieser soll im April 2013 erscheinen und sich mit den Ereignissen nach Patch 5.1 beschäftigen.

Geschrieben wird der Roman Michael Stackpole, welcher unter anderem für diverse Star Wars- und Mechwarrior Romane bekannt ist und zum ersten Mal für Blizzard tätig wird. Die genaue Handlung des Romans wurde natürlich nicht verraten, aber soviel sei gesagt: Vol’Jin wird einen Schicksalsschlag erleiden, welcher ihn auf eine Reise der Selbstfindung quer durch Pandaria führt. Natürlich wird auch Chen Sturmbräu eine wichtige Rolle spielen.

Im gleichen Zug kündigte man bei Blizzard an, die Modelle der Zandalari-Trolle und das Modell von Vol’jin zu überarbeiten. Begründet wurde dies mit dem Fakt, dass Vol’jin mit Pandaria eine tragende Rolle spielen wird und deswegen auch einiger Überarbeitungen bedarf. Des Weiteren ließ man durchblicken, dass Richard A. Knaak bereits an einem neuen Roman arbeite, welcher den Titel “Dawn of the Aspects” trägt und den Hintergrund der Drachenaspekte beleuchten wird. Wir dürfen gespannt sein!

Quelle: Blizzplanet
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...das Verlies (Sturmwind) in WoW viel kleiner ist als geplant? Die ursprüngliche Fassung war bedeutend größer, sie umfasste drei Stockwerke und drei gewaltige Flügel.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft