MoP: Erneuter Exploit im Schlachtzugsbrowser möglich

von Taseni, 26.10.2012 15:17 Uhr, LFR, Mists of Pandaria, Raidfinder
 
Blizzard scheint mit dem Raid-ID-System einige Probleme zu haben. Laut Manaflask gibt es zur Zeit zwei verschiedene Exploits, die in Verbindung mit dem LFR stehen.

Bei ersterem konnte man sich in der ersten Woche des Raidfinders bei Garajal durch die Tür mit Vanity-Items und bestimmten Bewegungen buggen und die weiteren Bosse besiegen und ihre Beute erhalten.

Ein weiterer Bug betraf eine Gruppe aus Deutschland, die für einige Bosse im normalen Modus keine ID erhielt und dadurch die Bosse mehrmals töten und Beute erhalten konnte. Dieselbe Gruppe erhielt zudem zwei unterschiedliche IDs für den heroischen 10-Mann-Modus, wovon sie eine in eine 25-LFR-Instanz brachte.

Der neueste Bug startet wiederum im LFR. So konnten einige Spieler, die sich in einer LFR-Gruppe befanden das Herz der Angst und die Terrasse des Endlosen Frühlings betreten und fanden dort Bosse vor, die Beute fallen ließen, aber die keine Raid-ID auslösten.

Die chinesischen Spieler, die diesen Exploit nutzten, wurden natürlich gebannt. Kein Wunder, wenn man Bosse legt, die noch gar nicht verfügbar sein sollten. Sollte euch persönlich mal eine Unregelmäßigkeit auffallen, meldet sie Blizzard und nutzt sie nicht aus, wenn euch euer Account lieb und teuer ist.

Quelle: Manaflask
BlizzCon Gewinnspiel
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... es in Uldum und den Twilight Highlands (beides neue Cataclysm Zonen) erstmals auch Ingame-Zwischensequenzen während des Questens gab? Diese sollen die Geschichte vorantreiben und Atmosphäre erzeugen.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft