MoP Mount Guide: Alani die Sturmgeborene (Donnernde Rubinwolkenschlange)

Schon während der Mists of Pandaria Beta erregte eine im Tal der Ewigen Blüten kreisende Wolkenschlange mit dem markanten Silberrahmen um das Porträt mächtig Aufsehen, und alle Welt fragte sich, ob das wohl der Nachfolger des seltenen Zeitverlorenen Protodrachen aus WotLK bzw. Aeonaxx aus Cataclysm ist.


Unser erster “Fang” von Alani im Video
– Hinweis: Die Filmqualität ist am Zahnrad auf der Navbar einstellbar –

Kurze Zeit später konnte ein glücklicher Betatester mit Hilfe eines Game Masters als Erster das blitzende Monster vom Himmel holen und ihre kostbare Beute – die Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange – in Empfang nehmen, womit auch die Frage beantwortet war: Alani die Sturmgeborene, so der Name der rubinroten Schönheit, ist das “Must Have” der vierten WoW Erweiterung für alle, die auch nur entfernt am Sammeln von seltenen Reittieren interessiert sind.

In unserem heutigen Guide inklusive Video erfahrt ihr, wie ihr die durch einen Spezialbuff gut geschützte Alani vom Himmel holt und welche Voraussetzungen ihr mitbringen müsst, um das Mount zu fliegen. Viel Erfolg bei der Jagd!

Guide: So kommt ihr an Alanis donnernde Rubinwolkenschlange »