Herz der Angst: Hotfix für Garalon in allen Schwierigkeitsgraden

Bereits letzte Woche musste Garalon schon im Schlachtzugsbrowser ein paar Federn lassen, indem seine Lebenspunkte und der Schaden von Wütender Prankenhieb reduziert wurden.

Nun wurde in dieser Version außerdem eine Abklingzeit für seine Fähigkeit Zermalmen hinzugefügt und sein Bedrohungsradius wurde korrigiert, damit Spieler nicht mehr versehentlich Aggro ziehen, bevor die Spieler das Areal betreten haben.

Für alle Schwierigkeitsgrade gibt es einen Hotfix, der die Schadensberechnung einiger Spieler-Fähigkeiten korrigiert. So haben Klingenwirbel, Weitreichende Stöße und andere Fähigkeiten den doppelten Schadenswert am Körper von Garalon verursacht, während die Beine angegriffen wurden. Da dies nicht gewollt ist und nur die Beine einen Schadensbonus gewähren sollen, wurde dieser ungewollte Effekt behoben.

Zitat von: Crithto (Quelle)
We’ve recently hotfixed the Raid Finder version of Garalon, reducing both his health and Furious Swipe damage. In addition, and also exclusive to the Raid Finder version of this encounter, Garalon’s Crush ability now has a cooldown, and we’ve corrected an issue with his aggro radius to prevent players from drawing aggro until a player has entered a ring.

With regard to all raid difficulties, after further testing the encounter, we realized that certain abilities were having unintended effects. Blade Flurry, Inferno Blast and Sweeping Strikes were doing double damage to Garalon’s body while attacking his legs, which was not intended. We are currently implementing a hotfix, which should take effect after realms are restarted, that will cause these abilities to do normal damage to the body while continuing to do double damage to the legs.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (14) »