Mists of Pandaria – Neue Informationen zu Patch 5.2

Es scheint als wären die Entwickler/Community Manager gestern Abend ziemlich “Tweet”-freudig gewesen und so beantworteten sie die Fragen der Community in Hinblick auf WoW – Patch 5.2.

So können wir z.B. damit rechnen, dass einige spezielle Fähigkeiten bzw. Cooldowns mit Patch 5.2 in Hinblick auf den Burst im PvP verändert werden. Dies ließ Community Manager Zarhym auf die Frage, ob man die PvP-Items oder aber die Fähigkeiten nerfen wird, verlauten. Des Weiteren dürfen sich die Unheilig-Todesritter unter euch freuen, diese werden mit Patch 5.2 definitiv eine Aufwertung erfahren, da man mit dem aktuellen Schaden nicht zufrieden sei.



Auf die Frage hin, was Lor’themar nach der Reinigung Dalarans vorhabe, antwortet Dave Kosak, dass Lor’themars Pläne zu Beginn von Patch 5.2 ziemlich klar sein werden. Und zu guter Letzt eine Neuigkeit für die fleißigen Pet-Battle-Trainer unter euch – die Netherschabe zählt ab 5.2 als Schabe und wird sich nicht mehr durch Apokalypse töten.

Hier gehts zur Patch 5.2 Übersicht »

Quelle: @mumper, @DaveKosak, @CM_Zarhym

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »