Patch 5.2: Zandalari Kriegshetzer stürmen die Küste Pandarias

Bereits in den Preview Patch Notes konnten wir nachlesen, dass mit WoW Patch 5.2 rare Zandalari-Truppen auf dem Festland Pandarias landen werden, die wir meist in kleinen Gruppen bekämpfen können.

Wir konnten die ersten Grüppchen ausfindig machen – so gibt es in jedem Gebiet mit Ausnahme des Tals der Ewigen Blüten und des Tals der Vier Winde einen Spawnpunkt. An diesem erwartet euch ein Zandalarischer Kriegshetzer, der nicht nur viel Leben sondern auch einige fiese Fähigkeiten im Gepäck hat. Allein solltet ihr ihnen also nicht begegnen – eine Gruppe aus 3 bis 5 Spielern sollte sie aber erledigen können.

Sobald ihr sie besiegt habt, lassen sie einige interessante Dinge fallen. Neben einem großen oder kleinen Zandalari-Beutel lassen sie mehrere Ruf-Insignien fallen und können mit etwas Glück auch eines der vier neuen Terrorhörner-Reittiere fallen lassen. In den großen Beuteln findet ihr vor allem Verzauberkunstmaterialien und die kleinen Beutel beinhalten Gold, Erze, Stoff und Harmoniepartikel.

Hier geht’s zur Patch 5.2-Übersicht »

Highlights auf wow.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »