WoW: Wiederaufbau der Hauptstädte etappenweise

Mit WoW Patch 5.2 werden endlich die ersten Spuren von Todesschwinges Zerstörung in den Hauptstädten verschwinden. Dass diese nur der Anfang sind, bestätigte Dave Kosak, Lead Quest Designer, nun auf Twitter.


Mit dem kommenden Patch sollen erstmal wieder die Tore fertiggestellt und die Statue in Sturmwind wieder an ihren Platz gerückt werden.

In Zukunft werden wir wahrscheinlich auch einen Wiederaufbau des Parks in Sturmwind miterleben dürfen. Ob dabei dem Vorschlag des Fragenstellers – eine Art pandarischen Teil der Stadt zu errichten – gefolgt wird oder dort wieder die Druiden einkehren dürfen, wollte er nicht verraten.

Hier geht’s zur Patch 5.2-Übersicht »