Patch 5.2: Neue Events für Angler!

Auf dem aktuellen WoW Patch 5.2 PTR sind neue Events für Angler aufgetaucht. Spieler sind nun in der Lage verschiedene See-Monster in den Teichen Pandarias zu beschwören, größere Fischschwärme zu angeln und reisende Angler anzutreffen.

So wird es insgesamt sieben Orte geben, an welchen eine Art Fischwanderung oder Invasion stattfindet. Solltet ihr euch in der Nähe eines solchen Ortes befinden, erscheint ein rotes Kreuz auf eurer Mini-Map.

Der Clou besteht jedoch darin, dass auf jedem Realm nur an einem Ort eine Fisch-Invasion stattfinden kann – zumindest wird es gemutmaßt. Im Zeitraum einer Invasion werden vermehrt große Fischschwärme seltener Fische auftreten, die ihr abfischen könnt. Außerdem werden die Teiche während dieses Zeitraumes von reisenden Anglern besucht, welche bisher leider noch keinen Nutzen mit sich bringen.

An folgenden Orten wird ein solches Event stattfinden:

  • Wälder der Verlorenen (Jadewald) – Schwärme: Jadelungenfisch
  • Felder von Niuzao (Tonlongsteppe) – Schwärme: Rotbauchmandarin
  • Brauerei Sturmbräu (Tal der Vier Winde) – Schwärme: Kaiserlachs
  • Krasarifälle (Krasarangwildnis) – Schwärme: Krasaranglöffelstör
  • Mad Qao Pao (Tal der ewigen Blüten) – Schwärme: Juwelendanio
  • Binan (Kun-Lai-Gipfel) – Schwärme: Tigergurami
  • Sri-La (Jadewald) – Schwärme: Riffkrake