Patch 5.2: Solo-Szenario Angriff auf Shaol’mara

Auf der Insel des Donnerkönigs dürfen wir in Patch 5.2 Phasen freischalten, um den Zugang auf der Insel zu erweitern. Die Entwickler bekräftigten bereits auf Twitter, dass die Spieler keine wichtigen Events verpassen können, sobald eine neue Phase verfügbar wird.

Das erste größere Event bestreiten wir deshalb auch in einem Solo-Szenario, was wir euch näher vorstellen wollen.

Im ‘Angriff von Shaol’mara’ versuchen wir als Allianz-Recke mit Veeresa Windläufer auf Hyppogryphen weiter in die Insel des Donnerkönigs vorzudringen. Von Blitzen zur Landung gezwungen geraten wir in einen Hinterhalt der Zandalari, den wir niederschlagen müssen. Wir folgen den Trollen weiter zu ihrem Lager auf Shaol’mara, einer vorgelagerten Halbinsel. Nachdem wir den Endboss besiegt haben, wird die sichernde Kuppel um die Halbinsel abgestellt und die Kirin Tor-Offensive kann dort ihren Stützpunkt aufschlagen.

Der Bosskampf funktioniert auf dem PTR noch nicht zu 100% – eigentlich sollen die kleinen Kuppeln vor dem großen Angriff der Maske schützen, das machen sie jedoch nicht immer und wir mussten einmal vom Friedhof zum Kampfgeschehen zurückkehren.

Die Horde begibt sich dagegen in das Szenario Angriff auf Zeb’tula, was wir euch bereits vor ein paar Wochen vorstellten.