PvP in Patch 5.2: Wie bereitet ihr euch am besten vor?

Blizzard hat einen neuen “Vorbereitungs-Blog” für WoW Patch 5.2 veröffentlicht, in welchem sich Daxxarri mit allem beschäftigt, was für das PvP nach dem Auftauchen des Donnerkönigs wichtig ist.

Dabei fasst er im Großen und Ganzen nur das zusammen, was wir in anderen Blogs und Posts schon erfahren haben. Er verweist auf die Umwandlung der PvP-Währung mit dem Eintreffen von Patch 5.2 und sagt, wir sollen vor allem die Klassenänderungen im Auge behalten. Einen Tipp gibt er aber trotzdem, den wir euch nicht vorenthalten wollen.


Bei diesem Tipp bezieht sich Daxxarri auf die aktuelle Saison-Rüstung des bösartigen Gladiators. Da mit Patch 5.2 die Möglichkeit zum Aufwerten von Gegenständen entfernt wird, wird es dann eine neue Rüstung des bösartigen Gladiators zu kaufen geben. Diese wird sich von den Werten her etwas von der Aktuellen unterscheiden. Dabei solltet ihr aber beachten, dass eine vollständig, also zweimal aufgewertete Rüstung aus Patch 5.1 besser sein wird, als ihr Äquivalent in Patch 5.2.

Anstatt Punkte für Patch 5.2 zu sparen, solltet ihr also vielleicht doch noch versuchen, das ein oder andere Item vollständig aufzuwerten. Leider gibt uns Daxxarri keinen Termin für das Ende der 12. Saison, wir erfahren nur, dass es bald einen Starttermin für Saison 13 geben wird. Also hier leider kein Hinweis auf das Releasedatum von Patch 5.2.

Zitat von: Daxxarri (Quelle)
Wenn ihr die Nachrichten zu World of Warcraft verfolgt habt, wisst ihr, dass Patch 5.2: Der Donnerkönig schon in Kürze verfügbar sein wird. Patch 5.2 enthält verschiedene PvE-Features, wie z. B. einen brandneuen Questknotenpunkt und einen umfangreichen neuen Schlachtzug, bietet aber auch neue Features, die einen großen Einfluss auf den PvP-Bereich von World of Warcraft haben, darunter eine Reihe von Klassen- und Ausrüstungsänderungen.

Das ist die perfekte Gelegenheit, ein wenig über die Vorbereitungen für Patch 5.2 zu sprechen, und uns der wichtigen Aufgabe zu widmen, die Schlachtfelder mit dem Blut unserer Gegnern zu tränken.

Verbessern der Ausrüstung
Wie wir euch bereits mitgeteilt haben, wird sich die Art und Weise, wie ihr PvP-Ausrüstung erhaltet, in Patch 5.2 ändern. Die wichtigsten Punkte aus diesem Beitrag möchte ich an dieser Stelle noch einmal kurz zusammenfassen.

  • Für PvP-Ausrüstung fällt der Mindestwert weg.
  • Ausrüstung des bösartigen Gladiators, inklusive Waffen, kann für Ehrenpunkte gekauft werden.
  • Ein neuer Rang Eroberungsausrüstung wird eingeführt, der ab 27.000 Saison-Eroberungspunkten erhältlich ist.
  • Die Teamwertung für Teams und Spieler, die an der gesamten PvP-Saison teilnehmen, steigt kontinuierlich an. Dieses System wird auch in unserem Artikel Auf einen Kaffee mit den Devs: PvP in Mists of Pandaria beschrieben.

Wie Bashiok in seinem kürzlich erschienenen Blogbeitrag zum Währungsumtausch in Patch 5.2, geschrieben hat, werden nicht ausgegebene Eroberungspunkte zu Ehrenpunkten umgewandelt und noch vorhandene Tapferkeitspunkte werden zu Gerechtigkeitspunkten (die ihr zu allem Überfluss auch noch zu Ehrenpunkten umwandeln könnt!). Das könnte euch einen beträchtlichen Batzen Ehrenpunkte bringen. Solltet ihr also feststellen, dass euch ein paar Eroberungspunkte fehlen, um sofort Ausrüstung zu kaufen oder zu verbessern, könnt ihr euch somit möglicherweise zum Start der neuen Saison Ehrenausrüstung leisten.

Falls ihr euch mit PvP bisher nicht befasst habt, solltet ihr vielleicht die Investition in ein Set hergestellter Ausrüstung des schrecklichen Gladiators in Erwägung ziehen, um in Patch 5.2 richtig loszulegen.

Die Qual der Wahl
Wenn ihr bereits Ausrüstung des bösartigen Gladiators in Patch 5.1 tragt, müsst ihr eventuell eine Entscheidung treffen, da die Händler für Gegenstandsaufwertungen in Patch 5.2 nicht mehr verfügbar sein werden. Im neuen Patch werden wir ein Set nicht aufwertbarer Ausrüstung des bösartigen Gladiators vorstellen, dass allerdings über eine höhere Gegenstandsstufe sowie zum Ausgleich erhöhte PvP-Macht und -Abhärtung verfügt.

Wenn ihr also genügend Punkte für den Kauf neuer Ausrüstung habt, stellt sich die Frage: Holt ihr euch jetzt ein Teil der Ausrüstung des bösartigen Gladiators, verbessert ihr ein vorhandenes Teil vor dem Erscheinen von Patch 5.2 oder spart ihr Punkte, um neue Gegenstände zu kaufen, nachdem 5.2 live gegangen ist? Denkt bitte daran, dass ein vollständig aufgewertetes (2/2) Teil der Ausrüstung des bösartigen Gladiators aus 5.1 geringfügig besser als sein Pendant in 5.2 sein wird. Solltet ihr also noch nicht vollständig aufgewertete Teile besitzen, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, es nachzuholen. Andererseits werden selbst nicht vollständig aufgewertete Teile ungefähr genauso gut wie die brandneuen Versionen in 5.2 sein. Da eure gesamten Eroberungspunkte nach dem Erscheinen von Patch 5.2 zu Ehrenpunkten umgewandelt werden, die ihr für den Kauf von Teilen der Ausrüstung des bösartigen Gladiators verwenden könnt, liegt die Entscheidung über den Einsatz der Punkte ganz bei euch.

Klassenveränderungen
Wissen ist Macht! Da Patch 5.2 viele Klassenänderungen anstehen, wäre es eine gute Idee, euch mit unseren PTR-Patchnotes und den darin enthaltenen Informationen auf den neuesten Stand zu bringen. Ihr werdet feststellen, dass es Klassenänderungen gibt, und zu wissen, welche Fähigkeiten ihr, eure Teamkollegen und eure Gegner haben, hilft euch bei der Zusammenstellung eurer Teams und der Umsetzung von Kampftaktiken.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch auch den Client für den öffentlichen Testrealm über eure Accountverwaltung herunterladen, um mit den anstehenden Änderungen Erfahrungen aus erster Hand zu machen. Damit helft ihr uns nicht nur beim Testen des Patches, sondern versteht auch besser, wie sich die Änderungen auf euch auswirken werden.

Wie sieht es mit dem Aufholen ab der Saisonmitte aus?
Das ist für Patch 5.3 geplant. Mehr darüber erfahrt ihr im bereits erwähnten Blogeintrag PvP-Ausrüstung ab Patch 5.2.

Wann beginnt die neue Saison?
Patch 5.2 wird in Kürze erscheinen, haltet also die Augen offen nach einer Ankündigung zum Beginn der nächsten Saison.

Teamwork ist gefragt!
Es ist nicht leicht, ein Team für organisiertes PvP zusammenzustellen und ins Feld zu führen. Es gibt viele Orte, an denen ihr nach neuen Teammitgliedern suchen könnt: die offiziellen Foren, Fanseiten wie z. B. Arena Junkies (enthält auch viele allgemeine Informationen) oder den allgemeinen Chat-Channel, in dem ihr im Spiel nachschauen könnt, ob jemand Lust hat, ein paar Matches auszutragen.

Wie habt ihr eure Arenateams oder Gruppen für gewertete Schlachtfelder gefunden und zusammengestellt? Teilt es uns in den Kommentaren mit.