WoW: Kleine clientseitige Patches vereinfachen Hotfixes

Vielleicht habt ihr es bereits mitbekommen: Unser Launcher lädt in den letzten Wochen immer mal wieder kleine Daten-Mengen. Diese entpuppen sich nun nach einer Aussage von Bashiok als kleine clientseitige Patches.

Zitat von: Bashiok (Quelle)
As you may have noticed there have been a few small patches being downloaded and installed by the World of Warcraft launcher. These are part of a new bit of tech we’ve been testing that allows us to quickly release small client-side patches without needing to build and release a large scale patch. These allow us to now make client-side changes quickly and easily, very similar to the server-side hotfixes we’ve become used to for all these years. We treat them the same as server-side hotfixes, so they’ll be noted in the usual hotfix blog as it’s updated.

Die Entwickler testen zur Zeit diese neue Technologie und können so größere Patches vermeiden, die clientseitige Änderungen aufspielen sollen. Dies macht das Aktualisieren schneller und leichter und wir werden sie wie die serverseitigen Fehlerbehebungen in den Hotfix-News in Erfahrung bringen können.

Clientseitige Änderungen werden vor allem für Tooltips benötigt und mit den kleinen Patches können nun Hotfixes schneller im Client abgebildet werden, so dass zwischen Tooltip und wirklicher Wirkweise der Fähigkeit keine Verwirrung mehr auftreten kann.