MoP Patch 5.3: Blizzard <3 Bad Robot == Worse Robot

Um JJ Abrams Produktionsfirma Bad Robot Productions ihre Referenz zur erweisen, werden die Blizzard-Künstler im kommenden Mists of Pandaria Patch 5.3 den Worse Robot, so der interne Name des blechernen Begleiters, auf uns loslassen!

Was ist besser als ein Bad Robot? Richtig, ein Worse Robot!
Das sagt uns Blizzard über das neue Haustier, das zwar nur von Ingenieuren hergestellt, aber von Jedermann/frau erlernt werden kann …

Zitat von: Blizzard
Einer der Grundwerte, die wir bei Blizzard vertreten, ist “Bewahre deinen inneren Geek”. Wir spielen mit Begeisterung, wir sammeln Comics und Kartenspiele, wir sind versessen auf neueste Technik und Computerhardware, Wissenschaft und Entdeckungen faszinieren uns, und viele unserer Mitarbeiter sind absolute Filmfreaks. Filme vereinen die Vorstellungskraft von talentierten Autoren und Visionären, Künstlern und Technikern, Cuttern und Produzenten, um als Endergebnis ein tolles Kinoerlebnis zu bieten. Vor diesem Hintergrund möchten wir JJ Abrams Bad Robot Productions unsere Achtung aussprechen.

In einem kommenden Patch werden Charaktere mit dem Beruf Ingenieurskunst die Möglichkeit erhalten, diese mechanische Hommage an die Firma herzustellen, die preisgekrönte Fernsehserien wie Lost und Fringe – Grenzfälle des FBI produziert hat, sowie die epischen Star Trek- und Star Wars-Filmsagas fortführt. Nun kann jeder mit diesem Haustier seine Anerkennung für Bad Robot und die Geschichten der Firma, die sie ins Fernsehen und auf die Leinwand gebracht hat, unter Beweis stellen. Wir hoffen, dass euch dieses neue Haustier gefällt!

Bahnt sich da etwa eine Kooperation beim WarCraft-Film an? :)

Quelle: Blizzard WoW Blog