WoW Patch 5.3: Neuer PTR Build ändert PvP-Edelsteine

Vor wenigen Tagen haben wir schon darüber berichtet, dass die Entwickler mit WoW Patch 5.3 am PvP schrauben wollen und zum Beispiel die Berechnung der PvP-Macht abgeändert haben. Nun gibt es einen neuen Build auf dem PTR, welcher weitere, nicht unbedingt überraschende Änderungen bringt.

Neben ein paar kleinen Anpassungen an den Klassen hat es vor allem die PvP-Edelsteine getroffen. So wurden diese durch die Bank weg um 50% abgeschwächt. Dies betrifft diesmal nicht nur die PvP-Macht, sondern auch die Abhärtung. Steine mit ehemals 320 Punkten haben nun also nur noch 160, Steine mit 240 nur noch 120. Der Tyrannische Bergkristall scheint bisher von diesen Änderungen ausgenommen zu sein.

Generell fiel der neue Build aber recht klein aus, was auf einen nahenden Release des Patches hindeuten könnte, er ist aber leider noch nicht als Release Candidate beschriftet, so dass der Patch vermutlich noch ein paar Wochen auf sich warten lassen wird.

Death Knight
Unholy
  • Festering Strike damage has been reduced by 12.5%.
  • Scourge Strike damage has been increased by 22%.

Rogue
Combat

  • Revealing Strike now has a 24 sec duration for the extra combo point buff, up from 18.

Subtlety

  • Find Weakness now causes all your attacks to bypass 100% of that enemy’s armor for 10 sec, up from 70%. Down to 50% against players.

Raid & Dungeon Abilities

  • Zapped Inflicts 40,000 Inflicts 15,000 Nature damage to enemies within 6 yards. Unlimited range. Instant.

Quelle: MMO-Champion

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »