Patch 5.3: Undokumentierte Änderungen

Nicht jede Änderung eines Patches können wir in den Patchnotes nachlesen – so geht es uns auch wieder mit Patch 5.3. Einige Änderungen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Klassen

  • Es können nun mehrere Todesritter pro Server erstellt werden.
  • Die Animation des Legens der Falle der Jäger wurde verändert.
  • Der Schattengeist der Priester löst nun die globale Abklingzeit aus.
  • Das Totem der Heilungsflut der Schamanen hat eine neue Animation erhalten.
  • Die Kettenheilung nutzt nun auch Spieler mit voller Gesundheit zum Überspringen und stoppt nicht einfach bei diesen Spielern.
  • Der Wasserwandeln-Effekt von Glyphe ‘Alpträume’ des Hexenmeisters und des Wasserschreiters wird nun durch Schaden beendet.
  • Das Wechseln der Spezialisierung via Dual-Spec setzt bei allen Manaklassen das Mana auf 0 zurück.
  • Bei einer Wiederbelebung im Kampf wird man mit dem prozentualen Manawert, mit dem man gestorben ist, wiederbelebt.

Kreaturen

  • Die raren Gegner auf der Insel des Donnerkönigs droppen nun keinen Folianten mit Tapferkeitspunkten mehr, sondern ihr erhaltet die Punkte direkt beim Plündern.
  • Der Drache Andrestrasz wurde in Ahn’Qiraj eingefügt. Er ist ein roter Drache (Level 5), dessen Bestimmung unbekannt ist.
  • Gegner in Szenarien lassen keine Beute mehr fallen und man kann keine Rohstoffe mehr aus ihren Leichen entnehmen.

Quests

  • Das Leben der Kommandanten der Allianz bzw. Horde in der Krasarangwildnis wurde stark gesenkt. Für die Quest Führungswechsel werden dadurch nun weniger Spieler benötigt.

Schlachtzüge

  • Nethergroll in Krazhan lässt nun 1-3 Eier der Netherschwingen fallen. (zum Eintauschen für Ruf bei den Netherschwingen)

Items

Sind euch noch weitere Änderungen oder Neuerungen aufgefallen, die wir nicht genannt haben?