Patch 5.3: Undokumentierte Änderungen

Nicht jede Änderung eines Patches können wir in den Patchnotes nachlesen – so geht es uns auch wieder mit Patch 5.3. Einige Änderungen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Klassen

  • Es können nun mehrere Todesritter pro Server erstellt werden.
  • Die Animation des Legens der Falle der Jäger wurde verändert.
  • Der Schattengeist der Priester löst nun die globale Abklingzeit aus.
  • Das Totem der Heilungsflut der Schamanen hat eine neue Animation erhalten.
  • Die Kettenheilung nutzt nun auch Spieler mit voller Gesundheit zum Überspringen und stoppt nicht einfach bei diesen Spielern.
  • Der Wasserwandeln-Effekt von Glyphe ‘Alpträume’ des Hexenmeisters und des Wasserschreiters wird nun durch Schaden beendet.
  • Das Wechseln der Spezialisierung via Dual-Spec setzt bei allen Manaklassen das Mana auf 0 zurück.
  • Bei einer Wiederbelebung im Kampf wird man mit dem prozentualen Manawert, mit dem man gestorben ist, wiederbelebt.

Kreaturen

  • Die raren Gegner auf der Insel des Donnerkönigs droppen nun keinen Folianten mit Tapferkeitspunkten mehr, sondern ihr erhaltet die Punkte direkt beim Plündern.
  • Der Drache Andrestrasz wurde in Ahn’Qiraj eingefügt. Er ist ein roter Drache (Level 5), dessen Bestimmung unbekannt ist.
  • Gegner in Szenarien lassen keine Beute mehr fallen und man kann keine Rohstoffe mehr aus ihren Leichen entnehmen.

Quests

  • Das Leben der Kommandanten der Allianz bzw. Horde in der Krasarangwildnis wurde stark gesenkt. Für die Quest Führungswechsel werden dadurch nun weniger Spieler benötigt.

Schlachtzüge

  • Nethergroll in Krazhan lässt nun 1-3 Eier der Netherschwingen fallen. (zum Eintauschen für Ruf bei den Netherschwingen)

Items

Sind euch noch weitere Änderungen oder Neuerungen aufgefallen, die wir nicht genannt haben?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (20) »