Patch 5.4: Ingenieurskunst erhält neue Rezepte

Einige erinnern sich sicherlich noch daran, dass Schmiedekunst und Ingenieurskunst schon in Patch 5.2 neue Rezepte erhalten sollte. Während Schmiede seitdem tolle Waffenmodelle herstellen können, mussten die Ingenieure in die Röhre schauen.

Dies könnte sich vielleicht in Patch 5.4 endlich ändern. Denn diese erhalten von Gegnern in Pandaria mit Glück Bauplan: Chiefingenieur Jards Tagebuch. Sobald sie dieses benutzen, erhalten sie die Rezepte für Jards merkwürdige Energiequelle, die Himmelskralle, die Fortschrittliche Kühleinheit sowie für Pierre und Bengel-Bot.

Bei der Energiequelle handelt es sich um ein Material, das ihr nur einmal täglich herstellen könnt und für die vier weiteren Rezepte in größeren Mengen benötigt wird. Die Kühleinheit ist ein 36-Platz Kochbeutel und die Himmelskralle sollte den meisten als Reittier geläufig sein.

Ob wir sie erstellen können oder es im Verlauf des PTR noch durch ein anderes Mount ersetzt wird, bleibt offen, jedoch nennt sich der hergestellte Gegenstand auf dem PTR Nichthimmelskralle.

Bei Pierre und dem Bengel-Bot handelt es sich um zwei beim Aufheben gebundene Haustiere. Einmal den lustigen Kochtopf und hinter dem Bengel-Bot verbirgt sich das Bad Robot-Modell.

Denkt bitte daran, dass Informationen von PTR immer mit Vorsicht behandelt werden sollten – es ist möglich, dass die Rezepte leider wieder verschoben werden.

Alle Infos zu Patch 5.4 gibt es hier »