Ghostcrawler-Interview – Item Squish in der nächsten Erweiterung?

Ein weiteres asiatisches Interview mit Ghostcrawler hat wieder einige interessante Informationen hervorgebracht.

So könnte in der kommenden Erweiterung der Item Squish durchgeführt werden, wenn man den Übersetzungen Glauben schenken darf. Dabei wird die Steigerungskurve der Gegenstandsstufen hinabgesetzt, was effektiv die Werte der bisher vorhandenen und kommenden Gegenstände verringern und in geringeren Zahlen für Schaden, Heilung und Lebenspunkten resultieren würde.

Für das DotA-Schlachtfeld Defense of the Alehouse gibt es weiterhin keinen Veröffentlichungszeitraum und das Hearthstone-Spielfeld in WoW soll reinen Dekorationszwecken dienen – es gäbe keine Pläne, Hearthstone innerhalb WoWs spielbar zu machen.

Die Geringen Amulette des Glücks sollen im Ingame-Store Bequemlichkeitsgegenstände für Spieler in Asien darstellen, die z.B. in der Woche keine Zeit für Dailies haben oder einfach Zeit einsparen wollen. Es gibt keine Pläne Gegenstände hinzuzufügen, die die Werte der Spieler erhöhen.

Patch 5.4 soll der letzte (Raid-)Patch der Erweiterung werden, jedoch sollen natürlich Bugfix- und Balance-Patches folgen sowie der Pre-Expansion-Patch 6.0.

Sollte eine vierte Klassen-Rolle jemals implementiert werden, wird diese wahrscheinlich Support oder Buffs gewähren, jedoch würde dies große Änderungen bedeuten und es ist unwahrscheinlich, dass dies passieren wird.

Quelle: MMO-Champion

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (36) »