Hearthstone: Der Schlüssel zur Arena

Letzte Woche konnten wir im Livestream (Wiederholung) erstmals einen Blick auf die Arena in Hearthstone werfen. Auf der offiziellen Seite verrät uns Zeriyah nun weitere Details zu diesem Spiel-Modus.

Lest hier alles über die Hearthstone Arena!

Um die Arena zu betreten, müsst ihr nur den Eintrittspreis mit Gold vom Spiel-Modus oder aus Quests zahlen. Den Eintritt mittels richtigem Geld zu bezahlen, ist ebenfalls möglich.

In der Arena konstruiert ihr ein 30 Karten starkes Deck, mit dem ihr gegen andere Arena-Spieler antretet. Beim Erstellen dürft ihr pro Entscheidung eine aus drei Karten wählen. Davor wählt ihr natürlich aus mit welchem von drei möglichen Helden ihr spielen wollt. Einmal gewählt, habt ihr übrigens keine Chance diese Entscheidung zurückzunehmen – wählt also weise.

Sobald euer Deck vollständig ist, werdet ihr mit einem Gegner mit ähnlichem Sieg/Niederlage-Verhältnis zusammengewürfelt. Mit jedem Sieg verbessert ihr den Arena-Schlüssel, den ihr auf dem Bildschirm sehen könnt. Und je besser der Schlüssel, umso besser natürlich die Beute. Und dort erwarten euch unter anderem Gold, Arkanstaub, goldene normale und goldene rare Karten sowie Kartenpacks. Erreicht ihr mindestens den Diamant-Schlüssel, dann habt ihr das Gold, was ihr für den Zutritt setzen musstest, schon wieder eingespielt.

Nach neun Siegen ist euer Schlüssel komplett zum Grand Master Key aufgewertet. Verliert ihr jedoch drei Mal, wird euer Deck eingestampft und ihr erhaltet eure Belohnungen entsprechend eures Schlüssels. Wenn ihr euer Arena-Abenteuer unterbrechen wollt, könnt ihr das natürlich tun und zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren.

Zum Blog »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »