PTR Patch 5.4: Build 17260 Highlights

Der PTR zu Patch 5.4 wurde mit einem neuen Build bestückt, der auch im Laufe des Tages online gehen sollte. In diesem Update wurde unter anderem die komplette Beute aus der Schlacht um Orgrimmar eingefügt.

Ein neues Hunde-Modell beglückt die Pet-Sammler

Ebenfalls gibt es neue account-gebundene Waffen und Nebenhände, deren Gegenstandsstufe jedoch noch nicht final sein soll: Hellscream’s Barrier, Hellscream’s Cleaver, Hellscream’s Decapitator, Hellscream’s Doomblade, Hellscream’s Pig Sticker, Hellscream’s Razor, Hellscream’s Shield Wall, Hellscream’s Tome of Destruction, Hellscream’s War Staff, Hellscream’s Warbow und Hellscream’s Warmace.

Der Thron des Donners wird mit der Veröffentlichung von Patch 5.4 durch einen Debuff generft

Für die Zeitlose Insel wurden Erfolge eingefügt – für Archiereus sollt ihr zum Beispiel sehr viele Blutige Münzen ansammeln, für Timeless Champion müssen alle raren Gegner getötet werden, für Treasure, Treasure Everywhere müsst ihr alle Kisten auf der Insel öffnen und für das Sammeln ALLER raren Gegenständen gibt es den Erfolg Going To Need A Bigger Bag.

Einige Set-Boni der T16-Sets wurden verändert.

  • Todesritter DPS 2-Set-Bonus: Your attacks have a chance to raise the spirit of a fallen Zandalari as your Death Knight minion for 15 sec. (Approximately 1.15 procs per minute)
  • Todesritter Blut 4-Set-Bonus: Dancing Rune Weapon will reactivate all Frost and Unholy runes and convert them to Death runes.
  • Druide Wiederherstellung 4-Set-Bonus: Targets of your Wild Growth spell are instantly healed for ($SP * 0.25).
  • Mönch Nebelwirker 4-Set-Bonus: When your Renewing Mist heals a target, you have a 4% chance to cast a Mist Wave healing bolt at a nearby low health friendly target.
  • Paladin Schutz 2-Set-Bonus: While Divine Protection is active, 75% of the damage taken is converted into a heal over time that activates when Divine Protection fades.

Hier könnt ihr durch den Loot aus dem neuen Raid stöbern »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »