Unsere Rezension zu “Vol’jin – Schatten der Horde”

Zum Warcraft-Franchise gehören schon lange nicht mehr nur Games, auch Brettspiele, Mega Bloks und natürlich Bücher gibt es reichlich. Ich – Taseni – durfte mir den neuesten WoW-Roman schnappen und wie mir Vol’jin – Schatten der Horde von Michael A. Stackpole gefallen hat, erfahrt ihr in unserer Rezension zum Vol’jin-Roman.

Dabei gehe ich etwas auf die Handlung ein, versuche euch aber möglichst nichts zu spoilern, und befasse mich auch mit dem Stil von Stackpole, der bisher vor allem durch Star Wars- und BattleTech-Romane auf sich aufmerksam gemacht hat. Sollten nach seinem Erstlingswerk im Warcraft-Universum weitere Romane folgen oder lieber nicht?

Spielt ihr also zur Zeit mit dem Gedanken, euch das Buch zuzulegen, kann euch die Rezension hoffentlich Hilfestellung leisten. Konnte ich euch überzeugen, solltet ihr aber vielleicht nicht sofort in den nächsten Buchladen rennen, denn im Laufe des Tages haben wir noch eine Überraschung für euch :)

Hier findet ihr unsere Rezension zu “Vol’jin – Schatten der Horde” »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (6) »