Das Brachland-Event endet mit Patch 5.4!

Die meisten wissen es sicherlich schon oder haben es vermutet – das Schlachtfeld: Brachland geht seinem Ende entgegen. Vol’jin hat die Versorgungslinien von Garrosh ausreichend gestört und selbst Ressourcen für die Schlacht zusammengetragen, so dass in Patch 5.4 mit dem Angriff begonnen werden kann.

Mit dem Release des Patches werden die wöchentliche Quest und die Händlerin Ravika (und somit die Gimmick-Items) nicht länger zur Verfügung stehen. Radikales Mojo, das sich in euren Taschen befindet, könnt ihr weiter auf den existierenden Rüstungs-Token anwenden. Das Haustier Gahz’rooki und die Raptorbalgboxhandschuhe für die Kampfgilde könnt ihr dann mit sehr viel Glück von den Kor’kron-Gegnern im nördlichen Brachland ergattern.

Wollt ihr also noch die eine oder andere Ausrüstungslücke füllen oder euch mit dem Ganzkörperschrumpfa versorgen, solltet ihr euch ranhalten!

Zitat von: Vaneras (Quelle)
As the Orgrimmar invasion begins in 5.4, Vol’jin and his forces will move beyond gathering supplies and into a full assault on the Horde capital. This means that once the new patch goes live, the Battlefield: Barrens weekly quest will no longer be available.

Those of you who have a Radical Mojo after the patch goes live will still be able to use it with existing armor tokens. However, Ravika, the Darkspear Rebellion Quartermaster, will no longer be available for purchases, but you will have a rare chance at receiving the Raptorhide Boxing Gloves and Gahz’rooki’s Summoning Stone by killing the Kor’kron, and other associated mobs in Northern Barrens.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (7) »