MoP 5.3: Braumeister-Mönch besiegt die Steinwache im heroischen 10er-Modus

Das alleinige Bestreiten von Raidcontent zum Zweck des Sammelns von Transmog Gear gehört mittlerweile zum Alltag vieler WoW Spieler, Casual Gamer inklusive. Wer sich allerdings mit aktuelleren Raidbossen anlegen will, der muss nicht nur Top-Equipment und die “richtige” Klasse mitbringen, sondern auch eine Menge Erfahrung und Können.

Stramme Leistung: Steinwachen-Solo im heroischen 10er-Modus
Die jüngste Heldentat vollbrachte Maebybabe von der Gilde Ascendance auf dem Server EU-Draenor (Horde). Er wagte sich mit seinem Troll-Braumeister im heroischen 10er-Modus solo an die Steinwache im Mogu’shangewölbe.

Mit einem Itemlevel von 548 gelang es ihm, über die gesamte Länge des Kampfes hinweg 210,91 Mio. Schaden zu verursachen und ausserdem 37,27 Mio. (Selbst-)Heilung. Dazu benutze er die Glyphe ‘Schutz’, um – wie er in der Videobeschreibung angibt – die Dauer des Schutzes zu verlängern und die Heilung um 30% zu erhöhen. Man beachte wie stark der Mönch ist, denn die Quilen-Wachen geraten kurz vor dem Ende des Kampfes in Raserei und erst als er nach dem Tod der Hunde vergisst, Reinigendes Gebräu einzusetzen, um den angesammelten Staffel-Schaden abzubauen, haut’s ihn doch noch aus den Latschen.

Das Video des eindrucksvollen Solos findet ihr auf der folgenden Seite. Ausserdem hat er zuvor mit Itemlevel 522/523 den Lichkönig im heroischen 25er-Modus besiegt gehabt. Das Video zu diesem Kampf findet ihr hier.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »