Veränderungen am Crowd Control in der Zukunft

Am vergangenen Wochenende gab es einen interessanten Tweet auf Twitter. Der Senior PVP Designer Brian Holinka hatte dort geschrieben, dass man für die Zukunft des Crowd Control (Kontrolleffekte) ein paar Ziele habe. So möchte man die Menge an CC-Fähigkeiten, die aktuell im Spiel sind reduzieren und gleichzeitig auch die Frequenz verringern wie oft man sie einsetzen kann. Zudem möchte man dafür sorgen, dass Diminishing Returns leichter zu verstehen sind.


Aktuell scheint es auch Blizzard zu viel Crowd Control im Spiel zu geben und vor allem können diese zu häufig und zu schnell wieder eingesetzt werden. Lore schrieb im offiziellen Forum aber auch, dass CC natürlich weiterhin ein wichtiger Bestandteil von World of Warcraft sein wird. Der Wert von Entscheidungen, wann man seinen CC einsetzt oder wie man auf den CC des Gegners reagiert, ist sehr groß und es ist wichtig für die Spielweise.

Voraussichtlich werden diese Änderungen aber wohl erst mit der nächsten WoW-Erweiterung erleben.

Zitat von: Lore (Quelle)
As our senior PvP designer Brian Holinka tweeted over the weekend, we’ve got some pretty solid goals for the future regarding crowd control. We do think it needs to be toned back a bit, both in the amount of CC effects available and in how frequently they can be used.

That said, CC is still an integral part of World of Warcraft PvP. Dealing with it intelligently, both in choosing when to use your own CC as well as reacting to opponent CC’s, does have strong gameplay value.