Wir empfehlen: Die gruseligsten Pets für die Schlotternächte!

Schaurige Nächte, nicht näher identifizierbare Gestalten, die durch die Gassen und Dörfer streunen, viel Süßkram und überall Kürbisse: Ja, es muss Halloween sein! Und Azeroth hat sich ganz gewaltig mit dem Schlotterfieber angesteckt!

Und weil zum ordentlichen Schlottern und Gruseln nicht nur Süßes, sondern auch Saures gehört, muss natürlich auch das passende Haustier her, das euch durch die finstere Zeit begleitet! Denn wer will denn in dieser Zeit schon mit der nervig-singenden-fröhlichen Sonnenblume durch Azeroth reisen? Richtig, niemand!

Also haben wir uns mit den gruseligsten Gestalten Azeroths zusammengesetzt und die Must-Haves der Schlottersaison zusammengetragen! Dabei herausgekommen ist eine wirklich schaurig-schöne Galerie, die euch die gruseligsten Haustiere präsentiert und euch hilft, den passenden Begleiter (oder Mutmacher) für die nächsten zwei Wochen zu finden!

Denn zu zweit gruselts sich doch eh am schönsten, oder?

Hand in Hand durch die Schlotternacht – mit unseren Haustiervorschlägen! »