Warum werden Charaktertransfers eigentlich nicht kostenlos?

Für alle Interessierten: So spielt ihr World of Warcraft kostenlos.

Diese Frage stellen sich zur Zeit einige Spieler im offiziellen Forum. Diese fordern, dass man die Charaktertransfers kostenlos machen soll, damit sich die Situation, um die Server von alleine verbessert und regelt. Laut den Spielern hätte man sich dann auch die Entwicklung der CRZ’s und die Server Verknüpfungen sparen können.

Takralus hat sich in den Thread eingeschaltet und widerspricht dem Ganzen und gibt dafür ein Beispiel an, das wir für euch übersetzt haben.

Zitat von: Takralus (Quelle)
Hypothetische Situation: Du befindest dich auf einem gut balancierten und gesunden Server. Am nächsten Tag entscheidet sich eine riesige Anzahl an Spielern deiner Fraktion den Server zu wechseln, aus welchem Grund auch immer, vielleicht um dort die dominierende Fraktion zu sein.

Wenn es keinerlei Kosten gibt, ist es ein leichtes dies zu tun und diesem Trend zu folgen. Dein Server wäre nun ruhiger und du wärst auf der Seite der unterlegenen Fraktion. Wahrscheinlich würdest du danach auch transferieren wollen. Würde jemals jemand wieder einen Charakter auf einem solchen Server erstellen oder transferieren, der so kaputt gegangen ist?

Takralus erwartet, dass wenn es kostenlose Charaktertransfers gäbe, dass dann die vollen Server noch voller werden würden und die leeren Server noch leerer. Die Horde-lastigen Server würden zu Horde-only Server werden und das gleiche würde auch mit den Allianz Servern passieren.

Was denkt ihr? Würden kostenlose Charaktertransfers helfen oder alles noch schlimmer machen?