Hearthstone: Neue Pläne & Ideen

Curse hatte erst neulich die Gelegenheit ein Interview mit Eric Dodds (Lead Designer), Jason Chayes (Production Director), Lyndsi (PR Manager) & Zeriyah (Community Manager) zu führen und dabei kamen einige interessante Pläne & Änderungen zum Vorschein.

Das Interview beeinhaltet Themen wie z.B. die Rangliste, die Arena, Klassen-Balance & die soziale Ader in Hearthstone. Viel Spaß beim Lesen!

Warum implementiert Blizzard keinen Chat, um mit Gegnern zu kommunizieren?

  • Hearthstone soll Spielern einen leichten Einstieg ermöglichen und jedem Spaß machen, die Emotes sind die einzige Kommunikationsmöglichkeit mit dem Gegner. Man soll mit Hearthstone keine negativen Erfahrungen machen wie z.B. geflame oder sonstiges, deswegen gibt es die Emotes und keinen Chat. Es ist es euch dennoch möglich mit euren Battle.net Freunden zu chatten.

Welche Features wünscht sich die Community am meisten?

  • Die Community scheint wohl sehr große Interesse an einem Spectator-Mode zu haben, um hochrangige Spiele oder auch eSport Duelle zu beobachten. Ein weiterer Wunsch war es, die einzelnen Patches ohne all zu lange Wartezeiten zu versehen.

Wie funktioniert das Ranked-System nun eigentlich?

  • Dieses Ranking-System basiert auf einen internen Rating und dazu zählt die Anzahl der Spiele, die man bereits bestritten hat, jedoch nur im geringen Maße. Die Entwickler selbst sind noch nicht vollends mit der Funktionsweise zufrieden, von daher kann man noch mit ein paar vereinzelten Änderungen rechnen bis zum offiziellen Release.

Wie wird entschieden, welche Änderungen überlegenswert sind und welche nicht, wenn es um das Thema: Klassen-Balance geht?

  • Die Entwickler erhalten reichlich Feedback von verschiedenen Quellen, sei es von der Community oder auch Spielern von Blizzard. Sobald das gesamte Feedback zusammengetragen worden ist, begibt sich das Team, welches für das Balancing zuständig ist, zusammen, um mögliche Änderungen zu besprechen.

Gibt es Pläne, um das soziale Erlebnis im Spiel zu verbessern?

  • Es ist den Entwicklern enorm wichtig, dass Hearthstone eine starke soziale Komponente besitzt, denn neben der Einsteigerfreundlichkeit des Spiels gibt es noch einige neue soziale Features, über die es in Laufe der Monate mehr Infos geben soll.

Wird inzwischen schon drüber nachgedacht, eine kostenlose Version der Arena in das Spiel zu integrieren?

  • Diesen Vorschlag kriegen die Entwickler oft von der Community zu hören. Jedoch war das Ziel der Arena, einen spannenden Modus zu haben, in der man ein wenig anders denken muss als wie gewohnt. Die Arena kostenlos zu machen, könnte zum Missbrauch führen, da die Spieler jeder Zeit die Arena abbrechen könnte und dann einfach neu starten könnten, bis sie das Deck zusammengestellt haben wie sie es sich gewünscht haben. Es könnte dennoch durchaus möglich sein, dies in die Wege zu leiten, doch momentan wollen die Devs den Fokus nicht aus den Augen verlieren. Es ist keine Überarbeitung der Arena in dieser Beta geplant.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »