Skill-Capped gewinnt das WoW-Arenatunier auf der Blizzcon

Auf der Blizzcon 2013 gab es nicht nur die Ankündigung der nächsten Erweiterung Warlords of Draenor, sondern auch das World of Warcraft Arena Global Invitational fand statt. Dabei maßen sich die besten 8 Teams der Welt im 3v3 in der Arena. Es ging um 105.000 Dollar Preisgeld für den Sieger und jede Menge Ruhm und Ehre.

Das Finale fand zwischen dem amerikanischen Team Skill-Capped und dem europäischen Team MiR statt. Das Finale konnte Skill-Capped klar und eindeutig für sich entscheiden und gewann mit 4:0. Dabei waren die ersten beiden Partien des Finales eindeutig.

Es sah schon dort nach einer klaren Angelegenheit aus, jedoch als MiR von Druide/Priester/Magier auf Druide/Krieger/Magier umgestellt hatte, verbesserten sich ihre Chancen und die dritte Partie war sehr eng und hätte auch von MiR gewonnen werden können.

Insgesamt aber natürlich ein überlegener und klarer Sieg für Skill-Capped vor heimischen Publikum. Dennoch ein Finale zweier Teams mit herausragenden Sportlern.

Die Teams in der Übersicht:


Teamname
Name
Klasse
Skill-Capped
Alex ‘Sodah’ Ringe
Druide
Skill-Capped
Rodney ‘Talbadar’ Pare
Schamane oder Priester
Skill-Capped
Adam ‘Chanimals’ Chan
Hexenmeister
MiR
Jonathan ‘Minpjoke’ Andersson
Druide
Mir
Mathias ‘Zunniyaki’ Esterlechner
Priester oder Krieger
MiR
Youness ‘Nóliferqt’ Dorqoch
Magier

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »