Warcraft 4 ist zur Zeit nicht geplant

Auf der Blizzcon gab es bei einem Interview mit der koreanischen Presse einige interessante Neuigkeiten. Wir hatten euch schon davon berichtet, dass es den Emerald Dream nicht als Erweiterung geben wird.

Was in der damaligen News vielleicht etwas unterging ist die Tatsache, dass sich Chris Metzen auch zu Warcraft 4 geäußert hat.

Seit Jahren gibt es auch bei uns im Forum immer wieder Spieler, die spätestens zur Blizzcon immer wieder hoffen, dass Warcraft 4 angekündigt wird. Diese Hoffnungen haben nun einen starken Dämpfer erhalten. In dem erwähnten Interview sagt Chris Metzen, dass es zur Zeit keinerlei Pläne für ein Warcraft 4 gebe. Man konzentriere sich zu 100% auf Warlords of Draenor und World of Warcraft im Allgemeinen.

Zudem sei der RTS Sektor mit Starcraft II bereits abgedeckt. Es sieht also nicht so aus, als würden wir in den nächsten Jahren etwas von Warcraft 4 hören.

Quelle: Blizzcon-Interview