Hearthstone: So funktioniert das neue Ranglistensystem!

Der neueste Hearthstone Patch mit der Nummer 1.0.0.4217 wurde auf die Beta Server aufgespielt und brachte neben zahlreichen Änderungen auch eine Überarbeitung des Ranglistensystems mit sich.

So könnt ihr nun z.B. über eine Grafik sofort erkennen, ob ihr im “Spielen” Modus ein gewertetes Spiel oder ein ungewertetes Spiel startet. Ferner noch starten nun alle Spieler in den gewerteten Spielen auf Rang 25. Eure Gegner werden nämlich nun anhand ihres Ranges ausgewählt, sprich bei Rang 25 ein Gegner der gleichen Stufe oder höherer Stufen.

Ein Sieg im gewerteten Modus bringt euch einen Stern ein, habt ihr genügend Sterne gesammelt erreicht ihr den nächsten Rang. In diesem Fall Stufe 24: Lepragnom. Es geht dabei von Rang 25 “Wütendes Huhn” bis zu Rang 1 “Gastwirt”. Jedoch führt eine Niederlage ab Stufe 20 zum Verlust von Sternen!

Erreicht ihr jedoch Rang 1: Gastwirt mit fünf Sternen neben eurem Namen, so steigt ihr mit einem weiteren Sieg zu einem besonderen Rang auf: “Legende“! Ab dieser Stufe wird euer Symbol durch einen legendären orangefarbenen Manakristall dargestellt, der mit einer Zahl versehen ist. Diese gibt an, welche Position ihr im Vergleich mit anderen Spielern eurer Region eingenommen habt.

Legendary_Lightbox_Thumb.jpg

Die Zahl 275 bedeutet nun also, dass ihr euch als 275ter Spieler in eurer Region platziert habt. Natürlich läuft auch das Matchmaking anders ab, nachdem ihr diesen Rang erreicht habt. So wird natürlich immer noch versucht, anhand des MMR-Wertes euch den entsprechenden Spieler zuzuweisen – beachtet jedoch, dass nicht alle Spieler Legenden werden. Eure Wertung wird des Weiteren anhand folgender Regeln bestimmt:

  • Eure Wertung steigt, wenn ihr ein Spiel gewinnt und fällt dementsprechend, wenn ihr ein Spiel verliert.
  • Die MMR-Menge, die ihr erhaltet respektive verliert hängt vom MMR eures Gegners ab!

Beachtet jedoch, dass nur die besten 10.000 Legendenspieler angezeigt werden. Solltet ihr also keine Nummer in eurem Kristall sehen, so müsst ihr euch weiter an die Spitze duellieren!

Die Überarbeitung der Rangliste läutet im Übrigen auch den Start der 1. Testsaison ein, ähnlich einer Saison, wie wir sie aus World of Warcraft oder Starcraft kennen. Derzeit planen die Entwickler die Ranglisten am Ende jedes Monats zurückzusetzen. Es sei denn, es treten unerwartete Probleme auf, in diesem Fall solltet ihr natürlich auch immer ein Auge auf das offizielle Hearthstone Forum werfen.

Zum offiziellen Beitrag zum neuen Ranglisten-System gelangt ihr hier »