Transmogrifizieren: Beschränkungen bei Waffen bleiben

Bereits seit der Einführung des Transmogrifizierens in World of Warcraft gibt es einige Spieler, die mit den bestehenden Beschränkungen nicht zufrieden sind. Warum soll die Axt meines Kriegers nicht wie ein Schwert aussehen dürfen, wenn es doch so viel besser zum Outfit passen würde. Mit der Ankündigung der Änderungen am Moggen in Warlords of Draenor haben nun natürlich auch diese Spieler wieder ihr Thema hervorgeholt und müssen leider mit einer erneuten Absage leben.


Denn wir Dave Maldonado via Twitter schon vor ein paar Wochen bekannt gab, widerspricht die Idee, Waffen in andere Waffenarten zu moggen nicht nur der Philosophie Blizzards. So geben es auch einige technische Hürden, die dieser Idee im Weg stehen würden.

Wir werden also vermutlich auch mit Warlords of Draenor keine Axt zum Schwert, keinen Streitkolben zum Dolch und keinen Stab zur Stangenwaffe machen können. Schade? Oder eigentlich egal? Was sagt ihr?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (15) »