Hearthstone: Geschichtsstunde & Top Deck Listen

In der neuen Ausgabe von Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl befasst sich unser Profi mit zwei Themen. Zum einen gibt es eine kleine Hearthstone Geschichtsstunde und zum anderen findet ihr darunter natürlich wieder die aktuellen Top-Deck-Listen der Decks, mit denen ihr auf jeden Fall richtig liegt.

Wusstet ihr, dass Hearthstone bereits zu den Alpha-Zeiten auf einem Simulator namens Cockatrice gespielt werden konnte? Dass die legendärsten Spieler auf die Nicknames “Spajj” und “Doroxx” hörten und Ezmod, Noxious, Jotto und Moon bereits seit der Zeit aktiv sind?


Was ist Cockatrice?

Cockatrice ist ein Simulator, der mit verschiedensten Kartensets gefüttert werden kann. Dabei wird er hauptsächlich für Magic: The Gathering verwendet. Um beispielsweise mit Freunden kostenlos Magic, Drafts und unglaublich teure Decks erleben zu können. Dabei setzt dieses Programm keinerlei Regeln um. Die alten Magic-Regelkämpfe können allerdings vom aktiven Chat geklärt werden. Hearthstone hat dabei sehr lustige Auswüchse angenommen: Nozdormu war gebannt, für Zornige Vergeltung musste man 8 mal würfeln, für jedes Schamanentotem meist einmal pro Runde. Das Meta in dieser Zeit hatte alles: Token Decks, 10/10 Giant Decks, oder sogar den alten Illidan Sturmgrimm. Dieser zwang den Gegner dazu für jede gespielte Karte eine Handkarte abzuwerfen. Probleme wie Legendary Spam waren unerheblich, da jeder alle Karten hatte. Dass Legendaries nicht das Ende der Welt waren, erkannte man schnell wenn man sie spielte.

Bereits zu dieser Zeit formierte sich Managrind und unterstütze Interessierte mit einem TS-Server und diversen Guides. Es wurden bereits erste kleine Turniere ausgetragen, welche wesentlich individueller geprägt waren, da die Szene aus nur circa 200 Mann bestand. Selbst Casting war möglich, so war “Sar” (mittlerweile amerikanischer Blizzard-MVP) der erste Hearthstone Caster. Heute vermisst man den in Cockatrice vorhandenen Zuschauer/Replay-Modus sehr.

Cockatrice-Turniere:

Da man keine Ahnung hatte, wie sich Blizzard Hearthstone Turniere vorstellte, ging man von Magic: The Gathering aus. Auf Challonge wurden also Swizz-Formate organisiert, bei welchen auf eine Gruppenphase die Top 8 Playoffs folgten. Sideboards waren verboten. Das konnte man überprüfen, da Cockatrice jedem Deck eine individuelle Nummer zuweist. Mittlerweile hat dieser Turniertyp wieder an Relevanz gewonnen, da jeden Freitag auf EU und US Managrind Swizz-Turniere abgehalten werden. Deren Vorteil ist klar: Auch schwächere Spieler haben garantierte Runden, weil man in der Gruppenphase nicht eliminiert werden kann. Genauso dämmt diese Gruppenphase den Zufallsfaktor etwas ein: man kann sich 1-2 schwache Spiele leisten.
Diese Turniere wurden bereits damals von Jotto beleuchtet, welcher in seiner Weekly Show seit jeher die Top 8 Decks vorstellt. Heute möchte ich auf 3 besonders interessante Beispiele aus der Cockatrice-Zeit eingehen und wenn es nur zu Unterhaltungszwecken ist.

Druid Burn (Hollowninja)

Zauber:
Sternenregen x 2
Prankenhieb x 2
Mondfeuer x 2
Biss x 2
Unbändigkeit x 2
Wildes Brüllen x 2
Klaue x 2
Naturgewalt x 2
Heilende Berührung x 2
Sternenfeuer x 2
Zorn x 1
Pflege x 2
Anregen x 2
Kreislauf der Natur x 1

Diener:
Koboldgeomant x 2
Goblinauktionator x 2

So viele Fragen schießen einem in den Kopf, sieht man sich diese Liste an. Wieso kein Blutmagier Thalnos, aber Koboldgeomant? Keine Ahnung, Blutmagier Thalnos wäre tausend mal besser gewesen. Besonders zu einer Zeit als Magier von Dalaran ein 2/4 Diener war und Erntegolem alt aussehen lies, gab es keine Rechtfertigung für die Koboldgeomante. Auch hatte man Zugriff auf Ingenieurslehrling, Nat Pagle & Tüftlermeister Oberfunks. Dennoch Druid war zu dieser Zeit der Beta-Rogue auf Crack. Karten wie Bite gaben einem nicht 4 Rüstung und Schaden, sondern 6 – für die selben Manakosten. Unbändigkeit hat für 2 Mana den Schaden des eigenen Helden auf das gegnerische Board übertragen. Biss + Unbändigkeit teilte also 6 Schaden auf alle gegnerischen Diener aus, gab dem Helden 6 Rüstung, man konnte für 6 Schaden angreifen und das Ganze kostete 6 Mana. Karten wie Zorn und Sternenregen konnte man auf den gegnerischen Helden wirken. Druid war mit Abstand das Stärkste was Hearthstone je zu Gesicht bekommen hat und man darf froh sein, dass Blizzard reagierte. Wer sich jetzt über Lasst die Hunde los! aufregt, dem fehlt die Relation.

Zerglock (Evatar)

Zauber:
Seele entziehen x 2
Schattenblitz x 1
Überwältigende Macht x 2
Höllenfeuer x 2
Seelenfeuer x 2

Diener:
Fleischfressender Guhl x 2
Winzige Beschwörerin x 2
Kultmeisterin x 2
Wichtelmeisterin x 1
Leerwandler x 2
Messerjongleur x 2
Illidan Sturmgrimm x 1
Nat Pagle x 1
Scharfseher von Thrallmar x 2
Schildmeista von Sen’jin x 2
Verteidiger von Argus x 1
Lehrensucher Cho x 1
Schlachtzugsleiter x 2
Hogger x 1

Zu den Zeiten als Kultmeisterin ein 4/4 Minion war, hatte Höllenfeuer eine komplett andere Bedeutung. So wurde in diesem Urvater des Warlock Aggro´s Höllenfeuer genutzt um die Hand neu zu befüllen. Lehrensucher Cho war eines der komplett kaputten Minions die für 2 Mana 2/4 Stats hatten. Sein neutraler Effekt war da fast zweitrangig. Zu Cockatricezeiten wurden allerdings wesentlich mehr Zauber pro Deck als normal angesehen, weswegen diese 9 eher als untere Grenze betrachtet wurden. Die 2. Version von Illidan Sturmgrimm hatte 7/7 Stats und spawnte 2/2 Minions. Er war der alleinige Grund warum bald jedes Deck 1-2 Großwildjäger nutzte. Hogger sah man als das, was nun Cairne Bluthuf ist. Einfach weil die Spielerschaft damals die Game-ender Fähigkeit von Hogger höher schätzte. Dass Winzige Beschwörerin mal die Kosten um 2 verringerte, sollte auch noch einigen Beta-Spielern in Erinnerung sein. Obwohl dieses Deck nicht so durchdesigned war, wie es heute beispielsweise Warlock Zoo ist, gab es den Warlock Aggro Gedanken schon sehr lange.

Shaman Tokens (Rea)

Zauber:
Kampfrausch x 2
Erdschock x 2
Wildgeist x 2
Blitzschlag x 2
Gewittersturm x 2
Lavaeruption x 2
Verhexung x 2

Diener:
Violette Ausbilderin x 2
Messerjongleur x 2
Großwildjäger x 1
Blutmagier Thalnos x 1
Kultmeisterin x 2
Feuerlementar x 2
Flammenzungentotem x 2
Harrison Jones x 1
Wichtelmeisterin x 2
Onyxia x 1

Schamanen mochten lange Zeit ihre Waffe des Felsbeißers nicht. Der Hintergrund war, dass sie weniger auf Windzorn als auf Kampfrausch setzten. Auch hier war der alte Kultmeisterin prägend, welcher Token Decks einfach um so viel stärker machte. Onyxia betrachtete man als universelle Shaman Wincondition, welche sich allesamt durch Kampfrausch identifizierten. Mit dem Wegfallen der Kampfrausch Decks, sieht man auch Onyxia wesentlich seltener. Als Überraschungseffekt würden aber sowohl der Archetyp als auch die Drachenlady noch heute funktionieren. Harrison Jones war vorhanden, da man zumindest einen Weapon-Removal als sinnvoll ansah.

Tier 1:

Druid Watcher

Zauber:
Zorn × 2
Prankenhieb × 2
Anregen × 2
Wildes Brüllen x 1
Naturgewalt x 1

Diener:
Cairne Bluthuf x 1
Cenarius x 1
Nat Pagle x 1
Tüftlermeister Oberfunksx 1
Urtum der Lehren × 2
Verteidiger von Argus x 2
Hüter des Hains × 2
Druide der Klaue × 2
Erntegolem × 2
Eiswindyeti x 2
Sonnenzornbeschützerin x 2
Azurblauer Drache x 2
Uralter Wächter x 2

Shaman Midrange/Combo

Diener:
Leeroy Jenkins x 1
Tüftlermeister Oberfunks x 1
Großwildjäger x 1
Entfesselter Elementar x 2
Flammenzungentotem x 2
Goblinauktionator x 2
Feuerlementar x 2
Blutmagier Thalnos x 1
Nat Pagle x 1
Azurblauer Drache x 2
Windsprecher x 1

Zauber:
Wildgeist x 2
Gewittersturm x 2
Blitzschlag x 2
Verhexung x 2
Waffe des Felsbeißers x 2
Windzorn x 1
Erdschock x 2

Waffen:
Sturmgeschmiedete Axt x 1

Tier 2:

Warlock Zoo

Zauber:
Seelenfeuer x 2
Weltliche Ängste x 2

Diener:
Argentumknappin x 2
Flammenwichtel x 2
Schildträger x 2
Leerwandler x 2
Junge Priesterin x 2
Terrorwolfalpha x 2
Messerjongleur x 2
Erntegolem x 2
Scharlachrote Fanatikerin x 2
Blutelfenklerikerin x 2
Verteidiger von Argus x 2
Verdammniswache x 2
Argentumkommandant x 2

Druid Tokens

Zauber:
Naturgewalt x 1
Wildes Brüllen x 2
Macht der Wildnis x 2 x 2
Zorn × 2
Prankenhieb × 2
Klaue x 2
Anregen × 2

Diener:
Cenarius x 1
Leeroy Jenkins x 1
Nat Pagle x 1
Urtum der Lehren × 2
Azurblauer Drache x 2
Verteidiger von Argus x 2
Wichtelmeisterin x 2
Hüter des Hains × 2
Violette Ausbilderin x 2
Erntegolem × 2

Warrior Legendaries

Diener:
Cairne Bluthuf x 1
Grommash Höllschrei x 1
Ragnaros der Feuerfürst x 1
Sylvanas Windläuferx 1
Ysera x 1
Rüstungsschmiedin x 2
Verteidiger von Argus x 2
Wütender Berserker x 2
Akolyth des Schmerzes x 2
Arathiwaffenschmiedin x 2
Fieser Zuchtmeister x 2

Zauber:
Scharmützel x 1
Schildschlag x 2
Zerschmettern x 2
Schildblock x 2
Wirbelwind x 2
Hinrichten x 2

Waffen:
Feurige Kriegsaxt x 2

Tier 3

Miracle Rogue

Zauber:
Meucheln x 2
Vorbereitung x 2
Schattenschritt x 2
Kaltblütigkeit x 2
Verhüllen x 1
Tödliches Gift x 2
Klingenwirbel x 1
Ausweiden x 2
Kopfnuss x 2
Tückische Klinge x 2
Dolchfächer x 2

Diener:
Blutmagier Thalnos x 1
Nat Pagle x 1
Akolyth des Schmerzes x 1
Tiefenlichtorakel x 1
Edwin Van Cleef x 1
SI:7-Agent x 2
Leeroy Jenkins x 1
Goblinauktionator x 2

Hunter Burn

Zauber:
Arkaner Schuss x 2
Fährtenlesen x 2
Sprengfalle x 2
Irreführung x 2
Lasst die Hunde los! x 2
Fass! x 2

Diener:
Ruchloser Unteroffizier x 2
Lepragnom x 2
Waldwolf x 2
Worgenspitzel x 2
Blutmagier Thalnos x 1
Blaukiemenkrieger x 2
Arkangolem x 2
Wolfsreiter x 2
Leeroy Jenkins x 1

Waffen:
Adlerhornbogen x 2

Murloc Warlock

Zauber:
Überwältigende Macht x 2
Weltliche Ängste x 2
Seelenfeuer x 2

Diener:
Murlocgezeitenrufer x 2
Murlocräuber x 2
Flammenwichtel x 2
Grimmschuppenorakel x 2
Leerwandler x 2
Murlocgezeitenjäger x 2
Blaukiemenkrieger x 2
Murlocanführer x 2
Tiefenlichtseher x 2
Junge Priesterin x 2
Lepragnom x 2
Trübauge der Alte x 2
Leeroy Jenkins x 1

Handlock

Zauber:
Schattenflamme x 2
Seele entziehen x 2
Weltliche Ängste x 2
Höllenfeuer x 2
Schattenblitz x 2
Seelenfeuer x 1

Diener:
Lord Jaraxxus x 1
Sylvanas Windläufer x 1
Tüftlermeister Oberfunks x 1
Geschmolzener Riese x 2
Bergriese x 2
Uralter Wächter x 2
Verteidiger von Argus x 2
Sonnenzornbeschützerin x 2
Zwielichtdrache x 2
Seher des Irdenen Rings x 2
Eisenschnabeleule x 2

Mehr von Wuaschtsemme gibt es hier »
Und hier findet ihr all unsere Hearthstone Guides »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »