HotS: Trailer zum StarCraft II Charakter Tychus Findlay

Blizzard hat ein neues Video zu Heroes of the Storm bereitgestellt. In diesem wird der StarCraft II Charakter Tychus Findlay genauer vorgestellt. Auf der offiziellen Seite wird er wie folgt beschrieben “Tychus Findlay ist ein etwas rätselhafter terranischer Space-Marine aus StarCraft II, zu dem jeder seine eigene Meinung hat. In Heroes of the Storm übernimmt Tychus die Rolle eines kampferprobten Assassinen, stets darauf aus, seine gewaltige Waffe für sich sprechen zu lassen.“.


Er sieht doch schon einmal verdammt cool aus oder? Kommt er für euch als Held in Frage? Oder bevorzugt ihr jemand anderen? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Zitat von: Vaeflare (Quelle)
 

Einstiger Soldat. Ehemaliger Dieb. Verurteilter Verbrecher. Tychus Findlay und Jim Raynor teilen sich was manch einer eine bunte Vergangenheit nennen würde, eine Vergangenheit voll von wagemutigen Abenteuern und bravourösen Kämpfen, die teils weniger bravouröse Ziele verfolgten. Niemand ist sich sicher, auf wessen Seite Tychus genau steht, doch eine Sache steht fest: Er ist ein furchterregender Draufgänger, der auf dem Schlachtfeld selten unbemerkt bleibt. Tychus setzt immer das dickste Geschütz ein. Immer.

Tychus wird mit allem fertig, dem er ausgesetzt wird!

(Q) Volles Rohr

  • Ziel: Gegner, Schadensbereich: kegelförmig, kann basierend auf Tychus’ Position angepasst werden. Kann abgebrochen werden.
  • Tychus macht zwar normalerweise keinen Unterschied, wen er mit seiner Maschinenkanone umnietet, doch diese Fähigkeit konzentriert seine Aufmerksamkeit einige Sekunden lang auf einen einzelnen Gegner, wodurch diesem zusätzlicher Schaden zugefügt wird. Andere Gegner, die sich ebenfalls im kegelförmigen Schussbereich befinden erleiden weiteren Schaden.

(W) Splittergranate

  • Ziel: Zielposition, Schadensbereich: kreisförmiger FlächenschadenE
  • Dieser einfache Sprengsatz fügt allen, die sich im Explosionsradius befinden, Schaden zu und stößt sie zurück.

(E) Kugelhagel

  • Ziel: Richtung, Schadensbereich: ausgewählte Richtung
  • Tychus scheut keine Front. Sollte ihm ab und zu danach sein, kann er sich direkt ins Getümmel stürzen und seine Waffe ist sofort schussbereit.

Maschinenkanone

  • Passiv
  • Tychus’ bevorzugte Waffe ist wahrlich einzigartig, denn mit ihrer Schussgewalt und Angriffsgeschwindigkeit kann kaum ein anderer Held mithalten. Der Nachteil dieses Monsters ist seine Ladezeit, doch wenn die Maschinenkanone erst einmal feuert, verwandelt sie alles vor sich zu Brei.

(R) Drakken Laserbohrer

  • Ziel: Zielposition – Der Laser visiert automatisch den dichtesten Gegner an. Durch das Drücken von R und dem Klicken auf einen neuen Gegner kann das Ziel gewechselt werden.
  • Der Laser wurde ursprünglich für den Bergbau und Ausgrabungsprojekte entwickelt, kann jedoch genauso effektiv als Waffe verwendet werden. Wenn Tychus einen Laser auf dem Schlachtfeld einsetzt, kann dieser einem einzelnen Ziel schweren Schaden zufügen.

(R) Odin anfordern

  • Ziel: wird auf Tychus selbst gewirkt.
  • Manchmal braucht selbst Tychus ein größeres Geschütz und in solchen Fällen fordert er den gewaltigen Odin an. Der Odin ist eine beängstigende Maschine und bietet Tychus sowohl zusätzlichen Schutz als auch mächtige Kanonen und Geschosse, die große Zerstörung anrichten können.

Lust auf mehr? Kommt einfach später in dieser Woche zurück, um mehr über diesen berüchtigten Verbrecher aus StarCraft II zu erfahren.