Lässt Blizzard die Garnison doch nach Azeroth wandern?

Als eines der großen Features von Warlords of Draenor steht die Garnison natürlich sehr im Fokus der wartenden Spielern. Da war die Enttäuschung groß als Blizzard, u.a. in unserem Interview mit Ion Hazzikostas, ankündigte, dass die Garnison wohl in künftigen Addons nicht weitergeführt werden wird, sondern man aus der Erfahrung für künftige Features lernen wird.

In einem Interview mit Alex Afrasiabi, Creative Director von World of Warcraft, ruderte dieser nun etwas zurück und hielt sich die Möglichkeit offen, die Garnison in ihrer jetzigen Form auch im kommenden Addon zu berücksichtigen. Für dieses Unterfangen müsste diese natürlich nach Azeroth, oder wo auch immer die nächste Erweiterung spielt, umgesiedelt werden.


Blizzard möchte sich diese Option auf jeden Fall offen halten, da sie bei diesem Feature ganz auf das Feedback der Spieler setzen. Je nachdem wie gut die Garnison ankommt, werdet ihr also auch nach WoD eure Garnison sinnvoll im aktuellen Content ausbauen können.

Des Weiteren plauderte Alex auch über die neuen Mounts mit WoD. Insgesamt geht man aktuell von 10 neuen Reittieren in Warlords aus, die man wieder auf verschiedenen Wegen, wie Erfolgen, Ruf oder einfach beim Händler erhalten kann.

Für alle Fans der mit MoP neu eingeführten Szenarios wird es ungefähr 10 neue Szenarios zum weiteren Erkunden der Hintergrundgeschichte geben.

Lest hier das ganze Interview mit Alex Afrasiabi »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (19) »