Die Weltbosse sind nicht mehr fraktionsgebunden

In Mists of Pandaria gibt es so einige Weltbosse, u. a. die Erhabenen, Ordos, Galleon, Oondasta usw. Bisher konnte man diese nur innerhalb der eigenen Fraktionen angreifen und dann entsprechend auch Beute bekommen. Aber seit kurzem gilt diese Beschränkung nicht mehr. Nun können Spieler beider Fraktionen einen Weltboss angreifen und alle erhalten entsprechend Beute.

Zitat von: Rynundu (Quelle)
Diese Änderung ist beabsichtigt und seit gestern aktiv. Alle Pandaria-Weltbosse können jetzt von beiden Fraktionen gleichzeitig getappt werden. Viel Spaß! :)

Dies hat Community Mitarbeiter Rynundu im offiziellen Forum mitgeteilt. Wenn also das nächste Mal ein Boss von der gegnerischen Fraktion angegriffen wird könnt ihr ebenfalls mit angreifen und werdet dafür auch belohnt. Wie heißt es so schön? Besser spät als nie.