“Bad Luck” Schutz für Garrosh Erbstücke

Der gute Garrosh kann Erbstücke fallen lassen, die im Hinblick auf Warlords of Draenor durchaus einiges an Gewicht haben. Diese Erbstück-Waffen leveln automatisch von Level 90 bis 100 mit. Sie erleichtern das Leveln also auf jeden Fall. Nun ist die Schlacht um Orgrimmar schon einige Monate verfügbar und viele Gilden farmen auch im Normalmode jede Woche Garrosh ab.

Doch noch immer berichten Spieler davon, dass sie noch nie ein Erbstück erhalten haben und sich teilweise sehr darüber aufregen. Ion Hazzikostas hat auf Twitter dazu Stellung bezogen und erklärt, dass es einen sogenannten “Bad Luck” Schutz gibt. Jedes Mal, wenn ihr Garrosh killt wird es immer wahrscheinlicher, dass ihr ein Erbstück erhaltet. Das Spiel merkt sich sozusagen, dass ihr Garrosh schon 10 mal besiegt, aber noch kein Erbstück erhalten habt.

Dadurch solltet ihr irgendwann dann tatsächlich eine solche Waffe erhalten. Ihr müsst nur die Geduld dafür aufbringen. Des Weiteren hat er gesagt, dass man in jedem Schwierigkeitsgrad eine eigene Chance hat. Ihr könnt also im Flex eine Erbstück-Waffe erhalten und habt dennoch weiterhin auch im Normalmode die Chance sie zu bekommen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon Erbstück-Waffen bekommen oder wartet ihr noch? Habt ihr alle, die ihr wollt schon erhalten? Sagt es uns in den Kommentaren.





Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (10) »