Frage der Woche: Was erwartet ihr von der BlizzCon 2014?

Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass die diesjährige BlizzCon am 07. und 08. November 2014 in Anaheim (Kalifornien) stattfinden wird.

Für alle, die gern vor Ort dabei sein wollen ist der Ticketverkauf am 08. Mai 2014 um 4:00 Uhr MESZ und am 10. Mai 2014 um 19:00 Uhr MESZ eröffnet! Wer an dem Dinner mit den Entwicklern teilnehmen will, hat am 15. Mai 2014 um 4:00 Uhr MESZ die Gelegenheit, sein Ticket zu erstehen. Und wer virtuell am heimischen Bildschirm dabei sein möchte, muss sich noch etwas gedulden.

Doch eine Frage brennt uns unter den Nägeln: Was wird uns die diesjährige BlizzCon bringen und was erwarten wir von ihr?

Jedes Jahr hocken Tausende vor ihren Bildschirmen und verfolgen die Aktivitäten rund um die BlizzCon. Mit Spannung erwartet man Jahr für Jahr neue, weiterführende Informationen und saugt jeden noch so kleinen Krümel genussvoll in sich auf.

Genau 1 Jahr zuvor, auf der BlizzCon 2013, kündigte Blizzard das sich noch immer in der Entwicklung befindliche Addon “Warlords of Draenor” an und startete damit einen regelrechten Hype. Schon seit Monaten rechneten wir mit dem Start der Beta, um uns allerspätestens im September, 2 Jahre nach dem Start des vorherigen Addons “Mists of Pandaria”, in Draenor wiederzufinden.

Dieser Hoffnung machte Blizzard ein jähes Ende, als sie beim Start des Vorverkaufs ein Releasedatum nannten, welches weit, weeeeeeiiiiiit hinter September liegt. Was haben wir also auf dieser BlizzCon zu erwarten? Ein weiteres neues Addon? Wohl kaum, denn die Arbeiten an WoD laufen weiterhin! Die Bekanntgabe des endgültigen Releasetermins? Gut möglich, aber machen diese wenigen Tage zwischen der BlizzCon und dem vorläufigen Releasedatum überhaupt noch einen Unterschied?

Was wird eurer Meinung nach die BlizzCon 2014 für uns WoW-Spieler bringen? Wir sind gespannt!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »