Die Heiler und die Schlachtfelder – ein ewiges Problem?

Community Manager Lore hat im offiziellen englischen Forum das neue System für zufällige Schlachtfelder und die Anzahl der Heiler erklärt. Viele kennen vielleicht das Problem, dass es vorkommen kann, dass man selbst nur einen Heiler in der Truppe hat und die andere Seite drei bis vier Heiler. Dies ist natürlich ein klarer Nachteil für die entsprechende Gruppe.

Das bisherige System versucht immer zwei Gruppen mit der ungefähr gleichen Anzahl Heiler zusammenzubringen. Das eine Seite mal einen Heiler mehr hat, kann vorkommen, aber niemals, dass sie zwei oder drei Heiler mehr hat. Tritt dieser Umstand dennoch ein, dann hat dies laut Lore meist folgende mögliche Ursachen:

  • Ein Spieler meldet sich an und vergisst, dass er sich als Heiler und DD eingereiht hat und spielt DD, obwohl er vom System als Heiler bestimmt wurde
  • Manche Spieler melden sich als Heiler (in der falschen Annahme, dass das Schlachtfeld dann schneller aufgeht) an, wollen aber DD spielen
  • Manchmal melden sich die Spieler sogar als DD an, um dann plötzlich Heiler zu spielen und so eine Unbalance herbeizuführen

Um diesen Problemen entgegenzuwirken plant man nun eine Änderung am System. Das neue Matchmakingsystem bei den zufälligen Schlachtfeldern wird die Spieler jeweils in ihre Rolle zwingen.

Beispiele:

  • Ein Schamane, der nur die Option DD auswählt, wird in Zukunft nur Elementar oder Verstärker spielen können. Die Heilerskillung kann er dann nicht auswählen.
  • Ein Priester, der die Option Heiler auswählt, kann folglich nur als Heilig oder Disziplin spielen. Die Schattenskillung kann er dann nicht auswählen.
  • Ein Mönch, der sowohl Heiler als auch DD auswählt und vom System als Heiler für das Schlachtfeld bestimmt wird, kann dann auch nur Nebelwirker spielen.

Damit sollte es in Zukunft zu weniger ungleichen Verteilungen von Heilern in den Schlachtfeldern kommen. Wie findet ihr die Änderung? Sagt sie euch zu?

Zitat von: Lore (Quelle)
Our matchmaking system does its best to even out healers between teams in Random Battlegrounds. So if one team has 3 healers, it will do its best to match up them up against a team with a similar number. Maybe it’s 2 or 4 instead of 3, but it’s still relatively even in the grand scope of things.

When we see cases like the OP describes where one team has a much higher number of healers than the other, that’s almost always due to players misusing the queue system. See, when you queue for a BG, the system assumes you intend to play the role you’ve queued for (or if you’ve selected both, that you’ll play whatever role it assigns you). As we’ve investigated these cases of heavy healer imbalance, we’ve discovered that’s not always the case.

Sometimes, a player will queue as both roles, but not play the one they’re assigned (either because they didn’t notice it, or simply chose to ignore it). Some players queue as healer with the intention of playing as DPS, under the (incorrect) assumption that it will speed up their queue times. In some extreme cases, players will specifically queue as DPS with the intention of playing healer and causing an imbalance.

To alleviate this and help ensure that groups have equal numbers of healers, we plan to lock players into specs that align with the role they were assigned when the queue popped. So, for example, a Shaman who only selects the Damage Dealer option when queuing will be forced to play as either Enhancement or Elemental once they’re in the battleground. A Priest who selects Healer can choose to play as either Holy or Discipline, but not Shadow. And a Monk who selects both Healer and Damage Dealer and is assigned to heal will be forced to play Mistweaver.

Keep in mind that the system doesn’t look for a set number of healers when it’s setting up games — all it’s doing is trying to match up teams with roughly the same number. The goal isn’t necessarily to ensure that every single game has 3 healers, it’s just to make sure that it doesn’t match a team with 4 healers up against a team who only has 1. When everyone’s playing the roles they’re expected to, it can be much more successful.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »