Warcraft-Film: Post-Produktion dauert 20 Monate

Viele von euch hatten nach unserer News, dass die Dreharbeiten zum Warcraft-Film in drei Wochen abgeschlossen sind, bereits ihre Bedenken geäußert. Die Dreharbeiten dauerten damit insgesamt runde vier Monate, was durchaus üblich ist für einen Film dieser Größenordnung. Nun hat aber Legendary Pictures Geschäftsführer Thomas Tull in einem Interview weitere Details verraten und beruhigt die Fans.

Das erste Bild vom Set des Filmes
So wird die Post-Produktion ungefähr 20 Monate dauern, da man sich wirklich Zeit lassen möchte, um alles perfekt zu arrangieren. Zudem dürfe man nicht vergessen, dass in der nächsten Zeit einige Blockbuster rauskommen. Vor allem war das ursprüngliche Datum des Filmes bekanntlich auch der 17. Dezember 2015, also rund drei Monate früher, als das jetzige. Der Auslöser für die Verschiebung war Star Wars Epsiode VII gegen den natürlich kein Film direkt antreten möchte.

Rechnet man also alles zusammen kommt man auf eine ganz normale Zeit der Post-Produktion, sowie eine normale Drehzeit. Kein Anlass zur Unruhe und schon gar nicht, um Befürchtungen bzgl. der Qualität aufkommen zu lassen. Als Vergleich: Die Dreharbeiten zu Star Wars Episode VII werden ähnlich lange (oder kurz) gehen und es wird auf mehreren Kontinenten gedreht.

Quelle: craveonline.com

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (13) »