Warlords of Draenor: Änderungen am Schamanen

Denkt man an eher wenig gespielte Klassen in WoW, steht neben dem Katzen-Druiden der Verstärker-Schamane weit oben. Das liegt nicht zuletzt an der etwas unangenehmen Spielweise. So äußert sich Community Manager Lore zu den Waffenverzauberungen der Schamanen und meint, dass diese Fähigkeit für viele Spieler eher ein Ärgernis als eine Verstärkung ist.
Auch um die dadurch sehr vollgestopften Aktionsleisten zu entrümpeln, musste etwas getan werden, fügt Lore an.

Aus diesem Grund wurden im aktuellen Alpha-Build von Warlords of Draenor die meistgenutzten Verzauberungen zu passiven Effekten.

Da für den Wiederherstellungs-Schamane seine “Waffe der Lebensgeister” und für den Elementar-Schamane seine “Waffe der Flammenzunge” nicht viel mehr als eine geringe Verbesserung der Zahlen war, wurden diese beiden entfernt. Um das zu kompensieren, werden die Zauber der beiden Klassen angepasst.

Für den Verstärker-Schamanen werden “Waffe des Windzorns” und “Waffe der Flammenzunge” zu einem passiven Effekt zusammengefasst.

Außerdem wurde “Elemente entfesseln” für jede der drei Klassen angepasst. Wiederherstellungs-Schamanen erhalten “Unleash Life”, Elementar- Schamen bekommen “Unleash Flame” und Verstärker-Schamanen “Unleash Elements”.

Zum Blue-Post von Lore kommt ihr hier »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (15) »