Neues aus der Gruft von Naxxramas

Im Sommer, wenn die Körper schwitzen, ist es endlich so weit: die Tore zur grabeskalten Nekropole Naxxramas öffnen sich, um Helden, die es wagen, die Gruft zu betreten, einen eisigen Schauer über den Rücken zu jagen.

Damit euch das Warten nicht zu lang erscheint, haben wir für euch einige neue Informationen zur Erweiterung Fluch von Naxxramas zusammengetragen, die auf reddit aufgetaucht sind. Zu beachten ist hier natürlich, dass diese Informationen nicht direkt von Blizzard stammen und somit nicht offiziell sein müssen.

Allgemein

  • Naxxramas besitzt 3 unterschiedliche Modi: Normal, die Klassenherausforderungen und den Heroic-Modus
  • Die Bosse verwenden violette, goldene und grüne Karten-Rücken, von denen noch nicht bekannt ist, ob ihr sie freispielen könnt.

Klassenherausforderungen

In diesem Modus müsst ihr bereits besiegte Bosse mit speziellen Decks besiegen, um eure Klassenkarten zu ergattern.

  • Magier: besiegt Heigan den Unreinen, um Duplizieren zu bekommen.
  • Druide: besiegt Großwitwe Faerlina um Giftsamen zu bekommen.
  • Schamane: besiegt Gothik um Wiedergeburt zu bekommen.
  • Schurke: besiegt Maexxna um den Wegelagerer der Anu’bar zu bekommen.
  • Jäger: besiegt Loatheb mit einem Deck das mindestens drei Netzweber enthält, um den Netzweber zu bekommen.
  • Hexenmeister: besiegt Anub’Rehkan, um den Leerrufer zu bekommen.
  • Priester: es ist noch nicht bekannt, was ihr machen müsst, um Dunkler Kultist zu bekommen.
  • Krieger: es ist noch nicht bekannt, was ihr machen müsst, um Biss des Todes zu bekommen.
  • Paladin: es ist noch nicht bekannt, was ihr machen müsst, um Racher zu bekommen.

Bosse

– Flickwerk

  • ​Startet mit einer Waffe, mit Todesröcheln (5 Schaden und 8 Haltbarkeit) – hat aber keine sonstigen spielbaren Karten. Flickwerk nimmt keinen Schaden, wenn er Karten ziehen muss (was vielleicht auf eine Art Hexenmeister Heldenfähigkeit hinweist).
  • Heldenfähigkeit: Kostet 4 Mana – ihr Effekt ist noch nicht bekannt, aber denkt man an Flickwerk, wird er vermutlich eine Art starken Schlag haben.

– Die vier Reiter

  • Baron Rivendare (Held)
  • Heldenfähigkeit: Kostet 5 Mana.
  • Startet mit 7 Leben.
  • Sir Zeliek (Diener) Kampfschrei: Macht den Helden immun gegenüber Schaden. Kostet 3 Mana. 1 Schaden / 7 Leben.
  • Lady Blaumeux (Diener) = 1 Schaden / 7 Leben.
  • Thane Korth’azz (Diener) = 1 Schaden / 7 Leben.

– Noth der Seuchenbringer

  • Passive Heldenfähigkeit: “Raise Dead” – Wenn eine gegnerische Einheit stirbt, beschwört er ein 1/1 Skelet.

– Loatheb

  • Heldenfähigket: “Necrotic Aura” – Fügt dem feindlichen Helden 3 Schaden zu. Kostet 3 Mana.

– Gothik

  • Heldenfähigkeit: “Harvest” – Zieht eine Karte. Kostet 2 Mana.

– Maexxna

  • Heldenfähigkeit – Effekt noch unbekannt. Kostet 3 Mana.

Neue Karten

  • Feugan – Legendär (schließt erfolgreich das Konstruktviertel ab) Todesröcheln: Wenn Stalagg vor dieser Karte im Spiel gestorben ist, wird Thaddius beschworen. Kostet 5 Mana: 4 Schaden / 7 Leben.
  • ​Stalagg – Legendär (schließt erfolgreich das Konstruktviertels ab) Todesröcheln: Wenn Feugen vor dieser Karte im Spiel gestorben ist, wird Thaddius beschworen. Kostet 5 Mana: 7 Schaden / 4 Leben.
  • Kel’thuzad – Legendär (schließt erfolgreich den Frostwyrmhort ab) Kostet 8 Mana: 6 Schaden / 8 Leben. Beschwört am Ende eures Zuges alle befreundeten Diener, die diese Runde gestorben sind.

Einige geleakte Bilder findet ihr auf auf Hearthpwn.

Quelle: Hearthpwn

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »