Hearthstone ist nur was für echt Kerle!?

Die finnische Organisation Assembly veranstaltet ein Hearthstone-Qualifikationsturnier für die IeSF World Championships. Bis vor kurzem sollten nur männliche Teilnehmer bei dem Turnier zugelassen werden.

Nachdem die IeSF(INTERNATIONAL E-SPORTS FEDERATION) bezüglich der sonderbaren Teilnehmerbedingungen zur Rede gestellt wurde, verkündete diese, dass man mit der Regelung die weiblichen Spieler fördern wolle!? Mittlerweile ruderte die Organisation aber wieder zurück, und veranstaltet jetzt ein Hearthstone “free for all(Genders)” und ein reines Frauen Turnier.

Was der ganze Blödsinn nun wirklich sollte, ist schwer nachzuvollziehen… Jetzt ist dennoch keine Gleichberechtigung der Geschlechter gegeben, da die Frauen jetzt zwei Turniere spielen dürfen und die Männer nicht. So werden es die Frauen schwer haben ihre aufgezwungene “Sonderrolle” in der Gaming-Szene loszuwerden, wieso nicht einfach bei jedem Turnier alle Geschlechter zulassen!?

/Discuss

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »