Was hat es mit dem Sturmkrähen-Modell auf sich?

Vor fast einem Jahr berichteten wir, dass ein mysteriöses Sturmkrähen-Modell in den Codezeilen des World of Warcraft PTR Testbuilds 17153 gefunden wurde. Das wunderschöne Krähenmodell könnte in naher Zukunft sein Comeback feiern, und zwar als Mount!

Anfangs wurde spekuliert, ob das Modell vielleicht eine besondere Fluggestalt für das Abschließen einer Druidenklassenquest sei. Die Idee scheint aber im Hinblick auf das künftige Flugverbot in Draenor ziemlich witzlos, dennoch könnte die Krähe als Mount Einzug in das Spiel erhalten.


Denn wenn man in Heroes of the Storm Geld für Skins oder Mounts ausgibt, erscheint für den Spieler momentan folgende Meldung:

In addition to giving us your feedback as you engage in epic battles, you’ll also have the opportunity to test out our commerce system by purchasing heroes, skins and mounts. As a thank you for players who do, we’re creating a special mount for you! More details will come later on the mount and its availability. We’ll also offer this mount to all players who purchase items during any of our future alphas or betas.

Auf deutsch: Als Dankeschön für das Testen der Heldenskins und Reittiere aus dem Shop, erhaltet ihr in der Zukunft noch ein spezielles Mount als Belohnung. Nähere Details zu dem Reittier und wann es verfügbar sein wird, erhaltet ihr später. Das Mount werden auch alle zukünftigen Alpha- und Betatester erhalten, die Items im Shop kaufen werden.

Leider ist bisher noch die Frage nicht geklärt, ob es sich jetzt um ein Mount in World of Warcraft (die Sturmkrähe!?) oder ein unbekanntes Reittier in Heroes of the Storm handelt.

Was würde euch mehr freuen, die Sturmkrähe für WoW oder ein x-beliebiges Mount für Heroes of the Storm?