WoD Cinematic: Marsch, Marsch! Aber wohin?

Da nicht nur unser Nobbie an Weihnachten ordentlich Spekulatius mampft, sondern sich der gesamte Staff um das einzig wahre rote T-Shirt streitet, möchte ich euch an dieser Stelle auch mal an meiner Spekulation zum vorhin veröffentlichten Teaserbild des Warlords of Draenor Cinematics teilhaben lassen.

Für eventuelles richtig im Nebel stochern, möchte ich daher auch gleich eine Spoilerwarnung aussprechen, damit hinterher keiner etwas sagen kann 😛

Also stellt sich die spannende Frage bis Donnerstagabend wer wandert auf dem Bild und wohin? Da es im kommenden Addon nach Draenor geht, kann es sich eigentlich nur um Orcs oder Draenei handeln, wobei ich aufgrund des kulturellen Hintergrunds auf Orcs tippe. Draenei hielten keine großen Wanderschaften ab und schon gar nicht bei Nacht. Ihre Tempel und Städte verbargen sie mit entsprechender Magie vor anderen und zudem darf man nicht vergessen, dass es sich um ein Flüchtlingsvolk handelt, welches nicht entdeckt werden möchte.


Bleibt also die zweite Frage wohin gehen die Orcs? Wie man auf dem Bild (das Teaserbild) erahnen kann, handelt es sich bei dieser Ansammlung um eine sehr große Menge Orcs. Zur Zeit als die Orcs noch braun waren und auf Draenor lebten, hielten sie sich aber meist nur in ihren (kleineren) Klans auf. Wem die alten Orc-Traditionen geläufig sind, der kennt das zwei Mal im Jahr stattfindende Kosh’harg-Fest, bei dem sich alle Klans am Geisterberg, dem Oshu’gun trafen, um die Tagundnachtgleiche zu feiern.

Traditionell beginnt das Fest bei Mondaufgang, allerdings liegt Oshu’gun in Nagrand und das von Blizzard in der Beta gezeigte Nagrand ist nicht so dicht bewaldet wie die Landschaft auf dem Screenshot. Außerdem ist der Geisterberg weiß und sein Relief eher glatt gehalten, sodass diese Location nicht in Frage kommt.

Die Auflösung wohin die Klans marschieren gibt es meiner Meinung nach im Kapitel 19 im Buch “Aufstieg der Horde”, denn dort kündigt Schwarzfaust an “Der Berg ist unser erstes Ziel. Wir werden ihn besteigen, und was dann dort geschieht, wird tausend Jahr lang in Erinnerung bleiben.” Die Orcs erklimmen daraufhin den “schmalen Pfad” der in einem “großen Plateau mündete” und somit ist dieser Screenshot ein kleiner Vorgeschmack auf den epischen Moment in dem die Orcs vom Blute Mannoroths trinken werden.

Passend dazu wurde vor wenigen Tagen der neue Comic von Blizzard “Gul’dan und der Fremde” veröffentlicht, welcher die Begegnung von Garrosh und Gul’dan zeigte, in der Gul’dans Verwandlung nach dem Trinken des Blutes einsetzte.

Am Donnerstag werden wir somit Zeuge, wie Garrosh verhindert, dass das Blut der Orcs verunreinigt wird und natürlich darf man gespannt sein, wie er zum Einen die Klans davon abbringt und zum Anderen was er mit dieser riesigen versammelten Horde anstellen wird 😉

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (5) »